Fachinformation

ATC Code / ATC Name Prasugrel
Hersteller Orifarm GmbH
Darreichungsform Filmtabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 98 Stück: 223.36€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Prävention atherothrombotischer Ereignisse bei Patienten mit akutem Koronarsyndrom
    • Erwachsene:
      • Initialdosis (= Aufsättigungsdosis): 60 mg
      • Erhaltungsdosis: 10 mg 1mal / Tag
      • UA / NSTEMI-Patienten, bei denen die Koronarangiographie innerhalb von 48 Stunden nach Krankenhausaufnahme durchgeführt wird
        • Verabreichung der Aufsättigungsdosis erst zum Zeitpunkt der PCI
      • zusätzlich müssen 75 - 325 mg Acetylsaliclysäure eingenommen werden
      • Patienten mit akutem Koronarsyndrom (ACS), bei denen eine PCI durchgeführt wurde
        • das vorzeitige Absetzen der antithrombotischen Arzneimittel kann zu einem erhöhten Risiko von Thrombosen, Myokardinfarkt oder Tod aufgrund der beim Patienten zugrunde liegenden Erkrankung führen
      • Therapiedauer von bis zu 12 Monate empfohlen, es sei denn das Absetzen ist klinisch indiziert
    • Patienten >/= 75 Jahre
      • Anwendung im Allgemeinen nicht empfohlen
      • Anwendung nach einer sorgfältigen Nutzen-Risiko-Abschätzung durch den verschreibenden Arzt
      • Initialdosis (= Aufsättigungsdosis): 60 mg
      • Erhaltungsdosis: 5 mg
      • zusätzlich müssen 75 - 325 mg Acetylsaliclysäure eingenommen werden
      • Therapiedauer von bis zu 12 Monate empfohlen
      • größere Empfindlichkeit gegenüber Blutungen und eine höhere Exposition mit dem aktiven Metaboliten von Prasugrel
    • Patienten mit KG < 60 kg
      • Initialdosis (= Aufsättigungsdosis): 60 mg
      • Erhaltungsdosis: 5 mg
      • zusätzlich müssen 75 - 325 mg Acetylsaliclysäure eingenommen werden
      • Therapiedauer von bis zu 12 Monate empfohlen
      • größere Empfindlichkeit gegenüber Blutungen und eine höhere Exposition mit dem aktiven Metaboliten von Prasugrel
    • eingeschränkte Nierenfunktion einschließlich ESRD
      • Dosisanpassung nicht erforderlich
      • eingeschränkte therapeutische Erfahrungen bei dieser Patientengruppe
    • eingeschränkte Leberfunktion
      • leichte bis moderate Leberfunktionsstörung (Child Pugh Class A und B)
        • Dosisanpassung nicht erforderlich
        • eingeschränkte therapeutische Erfahrungen
      • schwere Leberfunktionsstörung (Child Pugh Class C)
        • kontraindiziert
    • Kinder und Jugendliche < 18 Jahre
      • Sicherheit und Wirksamkeit nicht erwiesen
      • Kinder mit Sichelzellenanämie: begrenzte Daten vorhanden

Indikation

  • Prävention atherothrombotischer Ereignisse in Kombination mit Acetylsalicylsäure bei akutem Koronarsyndrom, d. h.
    • instabile Angina pectoris
    • Nicht-ST-(Strecken-) Hebungsinfarkt [UA/NSTEMI]
    • ST-(Strecken-) Hebungsinfarkt [STEMI] mit primärer oder verzögerter perkutaner Koronarintervention (PCI)

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Prasugrel - peroral

  • Überempfindlichkeit gegen Prasugrel
  • aktive pathologische Blutung
  • Schlaganfall in der Anamnese
  • transitorische ischämische Attacke (TIA) in der Anamnese
  • schwere Leberfunktionsstörung (Child Pugh Class C)

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Alipogen tiparvovec /Stoffe, gerinnungshemmende
Antithrombotika /Blutegel

mittelschwer

Inotersen /Antikoagulanzien
Thrombozytenaggregationshemmer /Drotrecogin alfa
Thrombozytenaggregationshemmer /Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer
Padeliporfin /Stoffe, gerinnungshemmende
Antikoagulanzien /Bromelain
Antikoagulanzien /Pegaspargase
Antikoagulantien /Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer
Plasminogen-Aktivatoren /Thrombozytenaggregationshemmer
Thrombozytenaggregationshemmer /Antirheumatika, nicht-steroidale
Antikoagulanzien /Anagrelid
Thrombozytenaggregationshemmer /Cilostazol
Stoffe, die antithrombotisch bzw. fibrinolytisch w/Defibrotid
Faktor Xa-Inhibitoren, orale /Thrombozytenaggregationshemmer
Thrombozytenaggregationshemmer /Bromelain
Thrombozytenaggregationshemmer /Antikoagulanzien
Antikoagulanzien /Asparaginase

geringfügig

Bupropion /Thienopyridine
Cyclophosphamid /Prasugrel
Caplacizumab /Antikoagulanzien
Stoffe, die antithrombotisch bzw. fibrinolytisch w/Tranexamsäure
Volanesorsen /Antikoagulanzien
Antikoagulanzien /Teriflunomid
Antikoagulanzien, orale /Metamizol
Thrombozytenaggregationshemmer /Vortioxetin
Heparine /Thrombozytenaggregationshemmer
Thrombozytenaggregationshemmer /Ginkgo biloba
Thrombozytenaggregationshemmer /Ibrutinib
Pentosanpolysulfat-Natrium /Stoffe, gerinnungshemmende
Alprostadil /Antikoagulanzien

Zusammensetzung

WPrasugrel hydrochlorid10.98 mg
=Prasugrel 10 mg
HCellulose, mikrokristallin+
HCroscarmellose, Natriumsalz+
HEisen (III) hydroxid oxid x-Wasser+
HEisen (III) oxid+
HHypromellose+
HLactose 1-Wasser+
=Lactose2.1 mg
HMagnesium stearat+
HMannitol+
HTalkum+
HTitan dioxid+
HTriacetin+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Blutungsrisiko C
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
98 Stück 223.36 € Filmtabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
98 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.