Fachinformation

ATC Code / ATC Name Andere Migränemittel
Hersteller STADAPHARM GmbH
Darreichungsform Filmtabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100 Stück: 44.83€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Migräneprophylaxe
    • Erwachsene
      • Therapiebeginn mit geringer Dosis, anschließend Dosistitration bis zur wirksamen Dosis
      • Dosis und Titrationsgeschwindigkeit orientiert am klinischen Ansprechen
      • initial: 25 mg Topiramat 1mal / Tag; abends, über 1 Woche
      • Dosissteigerung: in Schritten von 25 mg Topiramat / Tag, in 1-wöchentlichen Intervallen
        • bei Unverträglichkeit längere Intervalle zwischen den Dosiserhöhungen anwenden
      • empfohlene Tagesdosis: 100 mg Topiramat / Tag, verteilt auf 2 Einzelgaben
      • einige Patienten profitieren von einer Gesamttagesdosis von 50 mg Topiramat / Tag
      • manche Patienten benötigen 200 mg Topiramat / Tag; wegen einer erhöhten Inzidenz an Nebenwirkungen nur mit Vorsicht geraten
      • ausschleichende Dosierung
        • Patienten bis zu einer Tagesdosis von 100 mg Topiramat / Tag: Dosisreduktion in wöchentlichen Intervallen um 25 - 50 mg Topiramat

Dosisanpassung

  • Nierenfunktionsstörung (Kreatinin Clearence <= 70 ml / Min)
    • Anwendung mit Vorsicht
    • ggf. längere Zeit bis zum Erreichen eines Steady State
    • Halbierung der üblichen Anfangs- und Erhaltungsdosis empfohlen
  • terminale Niereninsuffizienz
    • an Hämodialyse-Tagen
      • Verabreichung einer Supplementärdosis, die ungefähr der Hälfte der Tagesdosis entspricht
      • Gabe in Teildosen zu Beginn und nach Beendigung der Hämodialyse
      • je nach Dialyse-Equipment variiende Supplementärdosis möglich
  • mäßige bis schwere Leberfunktionsstörung
    • Anwendung mit Vorsicht
  • ältere Patienten
    • keine Dosisanpassung erforderlich, vorausgesetzt, die Nierenfunktion ist intakt
  • Kinder und Jugendliche
    • Anwendung nicht empfohlen (keine ausreichenden Daten zur Unbedenklichkeit und Wirksamkeit)

Indikation

  • Prophylaxe von Migräne-Kopfschmerzen nach sorgfältiger Abwägung möglicher alternativer Behandlungsmethoden bei Erwachsenen
    • Hinweis: nicht vorgesehen für die Akutbehandlung

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • Überempfindlichkeit gegen Topiramat, sowie gegenüber einen der sonstigen Bestandteile
  • zur Migräneprophylaxe in der Schwangerschaft
  • zur Migräneprophylaxe von Frauen im gebärfähigen Alter, die keine wirksame Verhütungsmethode anwenden

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

0

Zusammensetzung

WTopiramat50 mg
HCellulose, mikrokristallin+
HCrospovidon+
HLactose 1-Wasser35 mg
HMagnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich]+
HMaisstärke, vorverkleistert+
HOpadry, gelb+
=Hypromellose+
=Macrogol 8000+
=Talkum+
=Eisen (III) hydroxid oxid x-Wasser+
=Titan dioxid+
HSilicium dioxid, hochdispers+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Anticholinerger Effekt B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
100 Stück 44.83 € Filmtabletten
50 Stück 28.19 € Filmtabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
50 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.