Fachinformation

ATC Code / ATC Name Hausstaubmilben
Hersteller ALK-Abello Arzneimittel GmbH
Darreichungsform Injektionssuspension
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 2X2.5 Milliliter: 505.16€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: je 2,5 ml Injektionssuspension enthalten gereinigte Allergene einer Milbenmischung zu gleichen Teilen aus Dermatophagoides pteronyssinus und farine in natürlicher Form und gebunden an Aluminiumhydroxid in den folgendenden Konzentrationen: Flasche A: 600 SQ+ / ml (immunologisch verstärkte standardisierte Qualitätseinheiten) und Flasche B: 30000 SQ+ / ml.

  • kausale Behandlung (spezifische Immuntherapie/ Hyposensibilisierung/ Allergie-Impfung) allergischer Erkrankungen vom Soforttyp (Typ-I-Allergien) bei Erwachsenen, verursacht durch die entsprechenden Allergene
    • Initialtherapie (Anfangsbehandlung)
      • Behandlungsbeginn frei wählbar
      • schrittweise Dosissteigerung der applizierten Allergenmenge von vorgesehener Anfangsdosis bis zur Erhaltungsdosis
        • Injektion 1: 0,5 ml Flasche A
        • Injektion 2: 1 ml Flasche A
        • Injektion 3: 0,1 ml Flasche B
        • Injektion 4: 0,2 ml Flasche B
        • Injektion 5: 0,5 ml Flasche B
      • bei Erkrankungen, Unverträglichkeiten und Therapieunterbrechungen (z. B. durch Infekte, Schutzimpfungen, Urlaub) Dosis individuell anpassen und ggfs reduzieren
      • Dosissteigerung nur, wenn zuletzt verabreichte Injektion gut vertragen wurde
      • bei empfindlichen Patienten möglicherweise Verlängerung der Aufdosierungsphase mit zusätzlichen Zwischenschritten
      • Injektionsintervall: 7 Tage, bei Überschreitungen Dosisanpassung
        • Intervall > 1 bis 2 Wochen: weitere Dosissteigerung entsprechend normalem Dosierungsschema
        • Intervall > 2 bis 3 Wochen: Wiederholung der letzen Dosis
        • Intervall > 3 bis 4 Wochen: Reduktion auf 1/2 der zuletzt verabreichten Dosis
        • Intervall > 4 Wochen: Neubeginn der Behandlung mit Flasche A
    • anschließende Erhaltungstherapie (Fortsetzungsbehandlung) mit entsprechenden Packungen für die Fortsetzungsbehandlung 1 und 2
    • Behandlungsdauer: ganzjährig über 3 - 5 Jahre

Indikation

  • kausale Behandlung (spezifische Immuntherapie/ Hyposensibilisierung/ Allergie-Impfung) allergischer Erkrankungen vom Soforttyp (Typ-I-Allergien) bei Erwachsenen, verursacht durch die entsprechenden Allergene
    • allergischer Schnupfen z. B. Heuschnupfen
    • allergische Bindehautentzündung und
    • allergisches Asthma bronchiale sowie
    • in Sonderfällen: allergischer Nesselausschlag

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Allergenextrakte /Beta-Blocker

Zusammensetzung

WAllergen Extrakte600 E
HAluminium hydroxid+
HNatrium chlorid+
HNatrium hydrogencarbonat+
HPhenol+
HWasser, für Injektionszwecke+
WAllergen Extrakte30000 E
HAluminium hydroxid+
HNatrium chlorid+
HNatrium hydrogencarbonat+
HPhenol+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
2X2.5 Milliliter 505.16 € Injektionssuspension

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
2X2.5 Milliliter Nicht verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.