Fachinformation

ATC Code / ATC Name Cetirizin
Hersteller STADAPHARM GmbH
Darreichungsform Lutschtabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 7 Stück: 2.51€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Linderung von nasalen und okularen Symptomen bei saisonaler und perennialer allergischer Rhinitis und von Symptomen bei chronischer idiopathischer Urtikaria
    • Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahren
      • 1 Lutschtablette (10 mg) 1mal / Tag
    • Kinder von 6 bis 12 Jahren
      • 1/2 Lutschtablette (5 mg) 2mal / Tag

Dosisanpassung

  • Ältere Menschen
    • keine Hinweise für eine erforderliche Dosisreduktion vorhanden
  • Niereninsuffizienz, mittelschwer bis schwer
    • Dosisintervall individuell der Nierenfunktion entsprechend anpassen
    • Dosisanpassung anhand Kreatinin-Clearance (CLcr) in ml/Min.; Bestimmung der CLcr aus Serum-Kreatinin-Konzentration (mg/dl) nach folgender Formel möglich:
      • CLcr = (140 - Alter [Jahre]) × Gewicht (kg) / (72 × Serumkreatinin [(mg/dl]) (× 0,85 bei Frauen)
    • Kreatinin-Clearance 50 - 79 ml/Min.: 10 mg 1mal / Tag
    • Kreatinin-Clearance 30 - 49 ml/Min.: 5 mg 1mal / Tag
    • Kreatinin-Clearance < 30 ml/Min.: 5 mg 1mal / 2 Tage
    • terminale Niereninsuffizienz- dialysepflichtige Patienten Kreatinin-Clearance < 10 ml / Min.: kontraindiziert
  • Kinder mit eingeschränkter Nierenfunktion
    • Dosisanpassung individuell unter Berücksichtigung der renalen Clearance, des Alters und des Körpergewichts
  • Leberinsuffizienz
    • keine Dosisanpassung erforderlich
  • gleichzeitige Leber- und Niereninsuffizienz
    • Dosisanpassung empfohlen (siehe Niereninsuffizienz, mittelschwer bis schwer)

Indikation

  • Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren
    • zur Linderung von nasalen und okularen Symptomen bei saisonaler und perennialer allergischer Rhinitis
    • zur Linderung von Symptomen bei chronischer idiopathischer Urtikaria

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Cetirizin - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Cetirizin, Hydroxyzin oder andere Piperazin-Derivate
  • schwere Niereninsuffizienz (Kreatinin-Clearance < 10 ml / Min.)
  •  

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

geringfügig

H1-Antihistaminika, nicht-sedierende /Ethanol
H1-Antihistaminika, P-GP-Substrate /HIV-Protease-Inhibitoren

Zusammensetzung

WCetirizin dihydrochlorid11.89 mg
=Cetirizin10 mg
HApfel Aroma+
HBetadex+
HCellulose Pulver+
HCellulose, mikrokristallin+
HMagnesium stearat+
HNatrium cyclamat+
HNatrium dihydrogencitrat+
HPovidon K25+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
49 Stück 13.65 € Lutschtabletten
21 Stück 6.0 € Lutschtabletten
7 Stück 2.51 € Lutschtabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
49 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb
21 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb
7 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.