Fachinformation

ATC Code / ATC Name Cetirizin
Hersteller STADAPHARM GmbH
Darreichungsform Lutschtabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 7 Stück: 2.51€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Linderung von nasalen und okularen Symptomen bei saisonaler und perennialer allergischer Rhinitis und von Symptomen bei chronischer idiopathischer Urtikaria
    • Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahren
      • 1 Lutschtablette (10 mg) 1mal / Tag
    • Kinder von 6 bis 12 Jahren
      • 1/2 Lutschtablette (5 mg) 2mal / Tag

Dosisanpassung

  • Ältere Menschen
    • keine Hinweise für eine erforderliche Dosisreduktion vorhanden
  • Niereninsuffizienz, mittelschwer bis schwer
    • Dosisintervall individuell der Nierenfunktion entsprechend anpassen
    • Dosisanpassung anhand Kreatinin-Clearance (CLcr) in ml/Min.; Bestimmung der CLcr aus Serum-Kreatinin-Konzentration (mg/dl) nach folgender Formel möglich:
      • CLcr = (140 - Alter [Jahre]) × Gewicht (kg) / (72 × Serumkreatinin [(mg/dl]) (× 0,85 bei Frauen)
    • Kreatinin-Clearance 50 - 79 ml/Min.: 10 mg 1mal / Tag
    • Kreatinin-Clearance 30 - 49 ml/Min.: 5 mg 1mal / Tag
    • Kreatinin-Clearance < 30 ml/Min.: 5 mg 1mal / 2 Tage
    • terminale Niereninsuffizienz- dialysepflichtige Patienten Kreatinin-Clearance < 10 ml / Min.: kontraindiziert
  • Kinder mit eingeschränkter Nierenfunktion
    • Dosisanpassung individuell unter Berücksichtigung der renalen Clearance, des Alters und des Körpergewichts
  • Leberinsuffizienz
    • keine Dosisanpassung erforderlich
  • gleichzeitige Leber- und Niereninsuffizienz
    • Dosisanpassung empfohlen (siehe Niereninsuffizienz, mittelschwer bis schwer)

Indikation

  • Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren
    • zur Linderung von nasalen und okularen Symptomen bei saisonaler und perennialer allergischer Rhinitis
    • zur Linderung von Symptomen bei chronischer idiopathischer Urtikaria

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Cetirizin - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Cetirizin, Hydroxyzin oder andere Piperazin-Derivate
  • schwere Niereninsuffizienz (Kreatinin-Clearance < 10 ml / Min.)
  •  

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

geringfügig

H1-Antihistaminika, nicht-sedierende /Ethanol
H1-Antihistaminika, P-GP-Substrate /HIV-Protease-Inhibitoren

Zusammensetzung

WCetirizin dihydrochlorid11.89 mg
=Cetirizin10 mg
HApfel Aroma+
HBetadex+
HCellulose Pulver+
HCellulose, mikrokristallin+
HMagnesium stearat+
HNatrium cyclamat+
HNatrium dihydrogencitrat+
HPovidon K25+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
49 Stück 13.65 € Lutschtabletten
21 Stück 6.0 € Lutschtabletten
7 Stück 2.51 € Lutschtabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
49 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb
21 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb
7 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.