Fachinformation

ATC Code / ATC Name Protamin
Hersteller MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Darreichungsform Ampullen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 5X5 Milliliter: 102.21€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: Ampullen mit 5 ml Injektionslösung enthalten in 1 ml eine Menge Protaminhydrochlorid, die 5000 I.E. Heparin neutralisiert

  • Antagonisierung von unfraktioniertem Heparin
    • Dosis abhängig von der Art und Menge des zu neutralisierenden Heparins
    • Bestimmung der zu applizierenden Protamin-Dosis im Rahmen herz- und gefässchirurgischer Operationen i.d.R. anhand der "activated clotting time" (ACT) (Dosis abhängig sowohl von Menge applizierten Heparins als auch vom Zeitpunkt der letzten Heparin-Gabe)
    • erfahrungsgemäß antagonisieren 5000 I. E. Protaminhydrochlorid ca. 5000 I.E. unfraktioniertes Heparin
    • bei der Antagonisierung von niedermolekularen Heparinen ist zu berücksichtigen, dass die Anti-Faktor IIa-Aktivitäten von niedermolekularen Heparinen durch Protaminhydrochlorid rasch und praktisch vollständig aufgehoben werden können
    • bei der Anti-Faktor Xa-Aktivität bleibt ein Restanteil erhalten, der von der Art des niedermolekularen Heparins abhängig ist und zwischen 40 und 80% betragen kann
    • erforderliche Protamin-Dosen für Antagonisierung verschiedener niedermolekularer Heparine
      • Nadroparin-Ca: 1 mg oder 100 Antiheparineinheiten Protamin neutralisieren etwa 160 I.E. Anti-Xa Nadroparin
      • Dalteparin-Na: 1 mg oder 100 Antiheparineinheiten Protamin heben Wirkung von 100 I.E. Dalteparin auf Verlängerung der aPTT auf
      • Enoxaparin-Na: 1 mg oder 100 Antiheparineinheiten Protamin neutralisieren Anti-Faktor-IIa-Aktivität von 0,01 ml Enoxaparin
      • Reviparin-Na: 1 mg oder 100 Antiheparineinheiten Protamin neutralisieren 82 Anti-Xa-Einheiten (BRS) von Reviparin-Na
      • Tinzaparin-Na: 1 mg oder 100 Antiheparineinheiten pro 100 Anti-Xa-I.E. Tinzaparin
      • Certoparin-Na: 1 mg oder 100 Antiheparineinheiten Protamin heben gerinnungshemmende Wirkung von 200 I.E. Certoparin-Na auf aPTT, Thrombin sowie Blutungszeit sofort und vollständig auf
    • die Gabe des Arzneimittels soll nur in schweren Fällen erwogen werden, da ein Überschuss von Protaminhydrochlorid selbst einen gerinnungshemmenden Effekt ausübt sowie anaphylaktische Reaktionen
      bewirken kann
    • Kinder und Jugendliche
      • Sicherheit und Wirksamkeit bisher noch nicht erwiesen
      • keine Daten vorliegend
    • ältere Patienten
      • es liegen keine Anhaltspunkte zur Anpassung der empfohlenen Dosierung für ältere Patienten vor

Indikation

  • Antagonisierung von unfraktioniertem Heparin bei
    • extrakorporaler Zirkulation
    • interventionellen und operativen gefässchirurgischen Massnahmen
    • Heparin-induzierten Blutungen im Rahmen einer Nierenersatztherapie oder extrakorporalen Membranoxygenierung (ECMO)

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Protamin - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Protamin

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

0

Zusammensetzung

WProtamin hydrochlorid250 mg
HNatrium hydroxid Lösung 27%+
HSalzsäure 25%+
HWasser, für Injektionszwecke+
HGesamt Natrium Ion1 mmol
=Gesamt Natrium Ion+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
5X5 Milliliter 102.21 € Ampullen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
5X5 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.