Fachinformation

ATC Code / ATC Name Timolol, Kombinationen
Hersteller Hexal AG
Darreichungsform Augentropfen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 3X5 Milliliter: 61.92€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Die Dosierung beträgt 2-mal täglich 1 Tropfen Dorzotim Sandoz® in den Bindehautsack jeden erkrankten Auges.
  • Wird ein weiteres topisches Arzneimittel am Auge angewendet, sollte Dorzotim Sandoz® und das andere Arzneimittel in einem Abstand von mindestens 10 Minuten appliziert werden.
  • Anwendung bei Kindern
    • Die Wirksamkeit bei pädiatrischen Patienten wurde noch nicht nachgewiesen.
    • Die Sicherheit bei pädiatrischen Patienten unter 2 Jahren wurde noch nicht nachgewiesen.

Indikation

  • Dorzotim Sandoz® ist indiziert zur Behandlung des erhöhten Augeninnendrucks (IOD) bei Patienten mit Offenwinkelglaukom oder Pseudoexfoliationsglaukom, wenn die Monotherapie mit einem topischen Betablocker nicht ausreicht.

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • Dorzotim Sandoz® ist kontraindiziert bei Patienten mit
    • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile
    • reaktiver Atemwegserkrankung, einschließlich Bronchialasthma oder Bronchialasthma in der Anamnese sowie schwerer chronisch obstruktiver Lungenerkrankung
    • Sinusbradykardie, AV-Block II. oder III. Grades, symptomatischer Herzinsuffizienz, kardiogenem Schock
    • schwerer Nierenfunktionsstörung (Kreatinin-Clearance < 30 ml/min) oder hyperchlorämischer Azidose.
  • Die oben genannten Angaben beziehen sich auf die Wirksubstanzen und sind nicht nur auf die Kombination beschränkt.

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Allergenextrakte /Beta-Blocker
Theophyllin und Derivate /Beta-Blocker, nicht-kardioselektive
CYP2D6-Substrate /Artemether, Lumefantrin
Beta-Blocker /Calcium-Antagonisten, Verapamil und Analoge

mittelschwer

Insulin /Beta-Blocker, nicht-kardioselektive
Beta-Blocker /Cimetidin
Beta-Blocker /Diphenhydramin
CYP2D6-Substrate /Hydroxyzin
Beta-Blocker /Somatostatin-Analoga
Beta-Blocker /Darunavir
Ajmalin /Beta-Blocker
Alpha-Adrenozeptor-Antagonisten /Beta-Blocker
CYP2D6-Substrate /Mirabegron
Beta-Blocker /Cobicistat
Beta-Blocker /Flecainid
Digitalis-Glykoside /Beta-Blocker
Beta-Blocker /ZNS-Stimulanzien
Mutterkorn-Alkaloide /Beta-Blocker
Epinephrin und Derivate /Beta-Blocker, nicht-kardioselektive
Disopyramid /Beta-Blocker
Beta-Sympathomimetika /Beta-Blocker

geringfügig

Beta-Blocker /Hydroxychloroquin
Beta-Blocker /Proteinkinase-Inhibitoren
Beta-Blocker /Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine
Glucagon /Beta-Blocker
Lidocain /Beta-Blocker
Cholinesterase-Hemmer /Beta-Blocker
Beta-Blocker /Sulfinpyrazon
Beta-Blocker /Gefitinib
Beta-Blocker /Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer
Beta-Blocker /Antiarrhythmika
Beta-Blocker /Fingolimod
Beta-Blocker /Chinidin
Beta-Blocker /Asenapin
Beta-Blocker /Salicylate
Phenformin /Beta-Blocker
Beta-Blocker /Bupropion
Alpha-2-Rezeptoragonisten /Beta-Blocker
Beta-Blocker /Propafenon
Antidiabetika, orale /Beta-Blocker
Tasimelteon /Beta-Blocker
Dexmedetomidin /Beta-Blocker

Zusammensetzung

WDorzolamid hydrochlorid22.26 mg
=Dorzolamid20 mg
WTimolol hydrogenmaleat6.83 mg
=Timolol5 mg
HBenzalkonium chlorid75 µg
HHyetellose+
HMannitol+
HNatrium citrat 2-Wasser+
HNatrium hydroxid+
HSalzsäure, konzentriert+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
3X5 Milliliter 61.92 € Augentropfen
1X5 Milliliter 28.67 € Augentropfen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
3X5 Milliliter verkehrsfähig außer Vertrieb
1X5 Milliliter verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.