Fachinformation

ATC Code / ATC Name Dienogest und Estrogen
Hersteller EurimPharm Arzneimittel GmbH
Darreichungsform Ueberzogene Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 3X28 Stück: 36.33€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Hormonsubstitutionstherapie (HRT) zur Behandlung von Estrogenmangelsymptomen bei postmenopausalen nicht hysterektomierten Frauen mit Menopause > 1 Jahr
    • 1 Tablette (2,0 mg Estradiolvalerat plus 2,0 mg Dienogest) 1mal / Tag (kontinuierliche Anwendung)
    • Behandlungsbeginn
      • bei Frauen ohne bisherige HRT und Frauen, die von anderer kontinuierlichen, kombinierten HRT zum Arzneimittel wechseln: beliebig
      • bei Frauen mit Umstellung von kontinuierlich-sequentieller HRT: Beginn am Tag nach Abschluss des Behandlungszyklus der vorherigen Therapie
      • bei Frauen, die von einer zyklischen Hormonsubstitutionstherapie wechseln: Beginn am Tag nach der Einnahmepause
    • Behandlungsdauer:
      • kontinuierliche Anwendung (Einnahme aus der nächsten Blisterpackung erfolgt ohne Pause)
    • Hinweis:
      • für Beginn und Fortführung einer Behandlung postmenopausaler Symptome ist die niedrigste wirksame Dosis für die kürzest mögliche Dauer anzuwenden

Dosisanpassung

  • Kinder und Jugendliche
    • Anwendung nicht indiziert
  • Ältere Patienten
    • keine Daten
  • Leberfunktionsstörung
    • eingeschränkte Leberfunktion: keine Studien
    • schwerer Leberfunktionsstörung: Anwendung kontraindiziert
  • Nierenfunktionsstörung
    • eingeschränkte Nierenfunktion: keine Daten
    • keine Hinweise auf die Notwendigkeit einer Dosisanpassung in dieser Patientenpopulation

Indikation

  • Hormonsubstitutionstherapie (HRT) zur Behandlung von Estrogenmangelsymptomen bei postmenopausalen nicht hysterektomierten Frauen, deren Menopause länger als ein Jahr zurückliegt
    • nur begrenzte Erfahrungen bei Behandlung von Frauen > 65 Jahre

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Dienogest und Estrogen - peroral

Dienogest und Estradiolvalerat

  • bekannte Überempfindlichkeit gegen Dienogest oder Estradiolvalerat
  • bestehende oder vermutete Schwangerschaft
  • bestehender oder früherer Brustkrebs bzw. einem entsprechenden Verdachtestrogenabhängiger maligner Tumor bzw. ein entsprechender Verdacht (v.a. Endometriumkarzinom)
  • unbehandelte Endometriumhyperplasie
  • ungewöhnliche Genitalblutungen unbekannter Genese
  • frühere idiopathische oder bestehende venöse thromboembolische Erkrankungen (v.a. tiefe Venenthrombose oder Lungenembolie)
  • bestehende oder erst kurze Zeit zurückliegende arterielle thromboembolische Erkrankungen (v.a. Angina pectoris, Myokardinfarkt)
  • bekannte, genetisch bedingte abnorm gesteigerte Gerinnungsfähigkeit des Blutes
  • akute oder chronische Lebererkrankungen (z.B. Dubin-Johnson- und Rotor-Syndrom), so lange die Werte der Leberfunktionsuntersuchungen nicht wieder im Normalbereich liegen
  • zerebrovaskuläre Erkrankungen oder Auftreten einer dieser Erkrankungen in der Vergangenheit im zeitlichen Zusammenhang mit einer Estrogentherapie
  • Porphyrie
  • Sichelzellanämie

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Estrogene und Gestagene /Johanniskraut

mittelschwer

Estrogene und Gestagene /Griseofulvin
Valproinsäure /Estrogene
Estrogene und Gestagene /Topiramat
Estrogene und Gestagene /Proteinkinase-Inhibitoren, Pregnan-X-Induktoren
Estrogene und Gestagene /Dabrafenib
Estrogene und Gestagene /Proteinkinase-Inhibitoren, CYP3A-Induktoren
Estrogene und Gestagene /Antiepileptika, Carboxamid-Derivate
Corticosteroide /Estrogene
Estrogene und Gestagene /Barbiturate
Estrogene und Gestagene /Hydantoine
Estrogene und Gestagene /Reverse-Transkriptase-Hemmer, nicht-nukleosidische
Estrogene und Gestagene /HCV-Protease-Inhibitoren
Prasteron /Estrogene und Gestagene
Antidiabetika /Estrogene und Gestagene
Estrogene und Gestagene /Rifamycine

geringfügig

Suxamethonium /Estrogene
Estrogene /COX-2-Hemmer
Estrogene /Ospemifen
Estrogene und Gestagene /Siltuximab
Melatonin-Rezeptor-Agonisten /Estrogene
Schilddrüsenhormone /Estrogene
Ropinirol /Estrogene
Estrogene und Gestagene /HIV-Protease-Inhibitoren

unbedeutend

Estrogene und Gestagen /Cholesterin-Synthese-Hemmer
Estrogene /Cimetidin
Vitamin-K-Antagonisten /Estrogene und Gestagene
Antidepressiva, trizyklische /Estrogene
Estrogene /Ascorbinsäure

Zusammensetzung

WDienogest2 mg
WEstradiol valerat2 mg
=Estradiol1.53 mg
HCalcium carbonat+
HCarnaubawachs+
HEisen (III) oxid+
HGlucose Sirup1.7 mg
HLactose 1-Wasser27.8 mg
HMacrogol 35000+
HMagnesium stearat+
HMaisstärke+
HMaisstärke, vorverkleistert+
HPovidon K25+
HSaccharose23.7 mg
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
3X28 Stück 36.33 € Ueberzogene Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
3X28 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.