Fachinformation

ATC Code / ATC Name Ropivacain
Hersteller Hexal AG
Darreichungsform Injektionsloesung
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 5X10 Milliliter: 29.39€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Ropivacain HEXAL® soll nur von - oder unter der Aufsicht von - Ärzten angewendet werden, die in der Regionalanästhesie erfahren sind.
  • Dosierung
    • Die folgende Tabelle dient als Leitfaden für die Dosierung bei der intrathekalen Anwendung bei Erwachsenen. Es soll die kleinste Dosis, die eine wirksame Blockade hervorruft, angewendet werden. Für die Festlegung der Dosis sind die Erfahrungen des Narkosearztes sowie die Kenntnisse über den Allgemeinzustand des Patienten ausschlaggebend.
  • ANÄSTHESIE BEI CHIRURGISCHEN EINGRIFFEN
    • Intrathekale Anwendung
      • Chirurgie
        • Konzentration Ropivacainhydrochlorid [mg/ml]: 5,0
        • Volumen [ml]: 3 - 5
        • Dosis Ropivacainhydrochlorid [mg]: 15 - 25
        • Beginn [Minuten]: 1 - 5
        • Dauer [Stunden]: 2 - 6
    • Die in der Tabelle angegebenen Dosierungen sind so festgelegt, dass eine wirksame Blockade erreicht wird, und sollten als Richtlinien zur Anwendung bei Erwachsenen betrachtet werden. Individuelle Abweichungen hinsichtlich Einsetzen und Dauer der Blockade treten auf. Die Angaben in der Spalte „Dosis" geben die erwarteten durchschnittlichen Dosisbereiche an. Für Faktoren, die spezifische Blockadetechniken und individuelle Patientenanforderungen betreffen, sollten Fachbücher konsultiert werden.
  • Kinder (>/= 12 Jahre)
    • Die intrathekale Anwendung wurde weder bei Säuglingen, Kleinkindern noch bei Kindern untersucht.
    • Die intrathekale Injektion sollte erfolgen, nachdem der Subarachnoidalraum identifiziert wurde und Liquor aus der Spinalkanüle austritt oder aspiriert werden kann.
    • Zur Vermeidung einer intravaskulären Injektion wird eine sorgfältige Aspiration vor der Injektion empfohlen. Eine versehentliche intravaskuläre Injektion kann an einer vorübergehenden Erhöhung der Herzfrequenz erkannt werden.

Indikation

  • Ropivacain HEXAL® 5 mg/ml Injektionslösung ist indiziert zur intrathekalen Anwendung zur Anästhesie bei chirurgischen Eingriffen.

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • Überempfindlichkeit gegen Ropivacainhydrochlorid, gegen andere Lokalanästhetika vom Amidtyp oder einen der sonstigen Bestandteile
  • Allgemeine Gegenanzeigen in Verbindung mit einer Spinalanästhesie sollten unabhängig vom verwendeten Lokalanästhetikum berücksichtigt werden
  • Intravenöse Regionalanästhesie
  • Parazervikalanästhesie in der Geburtshilfe
  • Große Nervenblockaden sind bei hypovolämischen Patienten kontraindiziert

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Ropivacain /Fluvoxamin

geringfügig

Lokalanästhetika /Oxytocin
Muskelrelaxanzien, periphere /Lokalanästhetika
Ropivacain /Gyrase-Hemmer

unbedeutend

Ropivacain /Azol-Antimykotika

Zusammensetzung

WRopivacain hydrochlorid5 mg
=Ropivacain4.41 mg
HNatrium chlorid3.2 mg
HNatrium hydroxid+
HSalzsäure 3,6%+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
5X10 Milliliter 29.39 € Injektionsloesung

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
5X10 Milliliter verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.