Fachinformation

ATC Code / ATC Name Eisen(III)oxid-Saccharose-Komplex
Hersteller Fresenius Medical Care Nephrologica Deutschland GmbH
Darreichungsform Ampullen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 5X5 Milliliter: 138.79€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Ampulle (5 ml Injektionslösung/ Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung) enthält 100 mg Eisen als Eisen-Saccharose [Eisen(III)-Hydroxid-Saccharose-Komplex].

  • parenterale Behandlung von Eisenmangelzuständen
    • Erwachsene und ältere Menschen
      • Berechnung der erforderlichen Dosis
        • kumulative Gesamtdosis, entsprechend dem totalen Eisendefizit (mg), abhängig vom Hämoglobinspiegel und KG
        • Dosierung(splan) nach Berechnung des gesamten Eisenmangels für jeden Patienten individuell ermitteln
        • erforderliche Gesamtmenge entweder gemäß folgender Berechnung oder nachstehender Dosierungstabelle ermitteln
          • <= 35 kg KG: Soll-Hb = 130 g / l bzw. Reserveeisen = 15 mg / kg KG
          • > 35 kg KG: Soll-Hb = 150 g / l bzw. Reserveeisen = 500 mg
          • Gesamteisendefizit [mg] = KG [kg] x (Soll-Hb - Ist-Hb) [g / l] x 0,24* + Reserveeisen [mg]
            • * Faktor = 0,0034 x 0,07 x 1000 (Eisengehalt des Hämoglobins 0,34 %; Blutvolumen 7 % des KG; Faktor 1000 = Umrechnung von g in mg)
          • Gesamtzahl der zu verabreichenden Ampullen (falls notwendige Gesamtmenge > max. Tagesdosis: Verabreichung auf mehrere Tage aufteilen)
            • 30 kg KG
              • Hb: 60 g / l: 9,5 Ampullen
              • Hb: 75 g / l: 8,5 Ampullen
              • Hb: 90 g / l: 7,5 Ampullen
              • Hb: 105 g / l: 6,5 Ampullen
            • 40 kg KG
              • Hb: 60 g / l: 13,5 Ampullen
              • Hb: 75 g / l: 12 Ampullen
              • Hb: 90 g / l: 11 Ampullen
              • Hb: 105 g / l: 9,5 Ampullen
            • 50 kg KG
              • Hb: 60 g / l: 16 Ampullen
              • Hb: 75 g / l: 14 Ampullen
              • Hb: 90 g / l: 12 Ampullen
              • Hb: 105 g / l: 10,5 Ampullen
            • 60 kg KG
              • Hb: 60 g / l: 18 Ampullen
              • Hb: 75 g / l: 16 Ampullen
              • Hb: 90 g / l: 13,5 Ampullen
              • Hb: 105 g / l: 11,5 Ampullen
            • 70 kg KG
              • Hb: 60 g / l: 20 Ampullen
              • Hb: 75 g / l: 17,5 Ampullen
              • Hb: 90 g / l: 15 Ampullen
              • Hb: 105 g / l: 12,5 Ampullen
            • 80 kg KG
              • Hb: 60 g / l: 22,5 Ampullen
              • Hb: 75 g / l: 19,5 Ampullen
              • Hb: 90 g / l: 16,5 Ampullen
              • Hb: 105 g / l: 13,5 Ampullen
            • 90 kg KG
              • Hb: 60 g / l: 24,5 Ampullen
              • Hb: 75 g / l: 21,5 Ampullen
              • Hb: 90 g / l: 18 Ampullen
              • Hb: 105 g / l: 14,5 Ampullen
        • falls hämatologische Parameter nach 1 - 2 Wochen nicht ansprechen, ursprüngliche Diagnose überprüfen
        • Eisensubstitution nach Blutverlust und bei Eigenblutspende
          • bei bekannter verlorener Blutmenge
            • 2 Ampullen (200 mg Eisen) = Hb-Anstieg entsprechend 1 Bluteinheit (= 400 ml mit 150 g / l Hb)
            • ersetzte Eisenmenge [mg] = Gesamtzahl verlorener Bluteinheiten x 200 oder
            • benötigte Anzahl Ampullen = Anzahl verlorene Bluteinheiten x 2
          • bei reduziertem Hb-Wert
            • Anwendung der vorgenannten Formel (dabei berücksichtigen, dass keine Eisenreserven aufgefüllt werden müssen)
            • ersetzte Eisenmenge [mg] = Körpergewicht [kg] x 0,24 x (Soll-Hb - Ist Hb) [g / l]
      • Dosierung
        • Verabreichung der errechneten Gesamtdosis in Einzeldosen von 1 Ampulle (100 mg Eisen) <= 3mal / Woche in Abhängigkeit von Hb-Werten
        • Dosiserhöhung, bei erforderlicher rascher Eisenversorgung der körpereigenen Eisenspeicher, auf 2 Ampullen (200 mg Eisen) <= 3mal / Woche
        • max. Einzeldosis
          • i.v. Injektion: 2 Ampullen (200 mg Eisen) innerhalb von >= 10 Min.
          • i.v. Tropfinfusion
            • 0,35 ml Konzentrat (7 mg Eisen) / kg KG
            • max. Wochendosis: 5 Ampullen (500 mg Eisen) in 500 ml Serum, verabreicht über >= 3,5 Stunden 1mal / Woche
    • Kinder
      • Anwendung nicht empfohlen (Anwendung bisher nicht ausreichend untersucht)
    • eingeschränkte Nierenfunktion/ eingeschränkte Leberfunktion
      • nicht bekannt, in welchem Ausmaß die pharmakologischen Eigenschaften des Eisen(III)-Hydroxid-Saccharose-Komplexes beeinflusst werden

Indikation

  • parenterale Behandlung von Eisenmangelzuständen in Fällen, bei denen orale Eisenpräparate unzureichend sind, z.B.
    • bei einer Unverträglichkeit gegenüber oralen Eisenpräparaten
    • wenn eine orale Eisentherapie nicht eingehalten wurde
    • bei der klin. Notwendigkeit, Eisen schnell zu den Eisenspeichern zu bringen
    • wenn oral zugeführte Eisenpräparate nur unzureichend absorbiert werden, z.B. auf Grund von aktiven entzündlichen Darmerkrankungen
  • Hinweis
    • Diagnose des Eisenmangels muss auf geeigneten Labortests beruhen, z.B. Serum-Ferritin, Serum-Eisen, Transferrin-Sättigung, Hämoglobin, Hämatocrit, Erythrozytenzählung und den Kennzahlen für hypochrome Erythrozyten oder für Erythrozyten: MCV, MCH, MCHC

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Eisen(III)oxid-Saccharose-Komplex - extrakorporal
  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff
  • Überempfindlichkeit gegen Eisen Mono- oder Disaccharid Komplexe
  • Anämien, welche nicht durch Eisenmangel verursacht sind
  • Eisenüberladung oder Eisenspeicherkrankheit (z.B. Haemochromatose, Haemosiderose)
  • Eisenverwertungsstörungen (z.B. Thalassaemiesideroachrestische Anämien)
  • 1. Trimenon der Schwangerschaft

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Eisen-Salze, peroral /Eisen-Salze, invasiv
Entacapon /Eisen-Salze
Eisen-Salze /Chloramphenicol

geringfügig

Eisen-Salze /ACE-Hemmer

Zusammensetzung

WEisen (III) hydroxid Saccharose Komplex+
=Eisen (III) Ion100 mg
HNatrium hydroxid+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Obstipation C
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
5X5 Milliliter 138.79 € Ampullen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
5X5 Milliliter verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.