Fachinformation

ATC Code / ATC Name Andere Diagnostika
Hersteller Pharmaxis Pharmaceuticals Ltd
Darreichungsform Kombipackung
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 1 Packung: 74.21€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Erkennung von bronchialer Hyperreaktivität bei Patienten mit einem FEV1-Wert von 70% oder mehr des prädiktiven Wertes
    • Dosierungsschritte wie folgt, bis Patient positive Antwort zeigt oder 635 mg angewendet worden sind:
      • Dosis-Nr. 1:
        • 0 mg (0-mg-Kapsel 1mal)
        • kumulierte Dosis: 0 mg
      • Dosis-Nr. 2:
        • 5 mg (5-mg-Kapsel 1mal)
        • kumulierte Dosis: 5 mg
      • Dosis-Nr. 3:
        • 10 mg (10-mg-Kapsel 1mal)
        • kumulierte Dosis: 15 mg
      • Dosis-Nr. 4:
        • 20 mg (20-mg-Kapsel 1mal)
        • kumulierte Dosis: 35 mg
      • Dosis-Nr. 5:
        • 40 mg (40-mg-Kapsel 1mal)
        • kumulierte Dosis: 75 mg
      • Dosis-Nr. 6:
        • 80 mg (40-mg-Kapsel 2mal)
        • kumulierte Dosis: 155 mg
      • Dosis-Nr. 7:
        • 160 mg (40-mg-Kapsel 4mal)
        • kumulierte Dosis: 315 mg
      • Dosis-Nr. 8:
        • 160 mg (40-mg-Kapsel 4mal)
        • kumulierte Dosis: 475 mg
      • Dosis-Nr. 9:
        • 160 mg (40-mg-Kapsel 4mal)
        • kumulierte Dosis: 635 mg
    • positive Antwort erreicht, wenn Patient eines der folgenden Ergebnisse zeigt:
      • 15% Abfallen des FEV1 gegenüber dem prädiagnostischen Ausgangswert (0 mg Dosis)
      • oder 10% inkrementelles Abfallen des FEV1 zwischen den Dosierungen
      • Beispiele für positive Tests:
        • Beispiel 1:
          • Abfallen des FEV1 nach Dosisschritt 2: 3%
          • Abfallen des FEV1 nach Dosisschritt 3: 8%
          • Abfallen des FEV1 nach Dosisschritt 4: 16%
          • da Gesamtrückgang 16% (>= 15%) beträgt, ist der Test positiv
        • Beispiel 2:
          • Abfallen des FEV1 nach Dosisschritt 2: 3%
          • Abfallen des FEV1 nach Dosisschritt 3: 14%
          • trotz Gesamtrückgangs < 15% ist der Test positiv, da der inkrementelle Rückgang 11% (>= 10%) beträgt
    • Kinder und Jugendliche (unter 18 Jahren)
      • Test nicht bei Patienten < 6 Jahren anwenden, da diese keine reproduzierbaren spirometrischen Messungen liefern können
      • nur begrenzte Informationen über Anwendung des Tests bei Patienten im Alter von 6 - 18 Jahren; daher Test für diese Population nicht empfohlen

Indikation

  • Diagnostikum zur Erkennung von bronchialer Hyperreaktivität bei Patienten mit einem FEV1-Wert von 70% oder mehr des prädiktiven Wertes

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • bekannte Überempfindlichkeit gegen Mannitol oder einen der sonstigen Bestandteile der Kapsel
  • Patienten mit schwerer Atemflussbehinderung (FEV1 < 50% des prädiktiven Werts oder < 1,0 l) oder mit Beschwerden, die durch einen induzierten Bronchospasmus oder wiederholte Blasvorgänge verschlimmert werden könnten (zu solchen Beschwerden gehören: Aortenaneurysma oder zerebrales Aneurysma, nicht kontrollierte Hypertonie, Myokardinfarkt oder ein zerebrovaskulärer Unfall in den vorangegangenen 6 Monaten)

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

geringfügig

Lamivudin /Zuckeralkohole

Zusammensetzung

WMannitol5 mg
WMannitol10 mg
WMannitol20 mg
WMannitol40 mg

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
1 Packung 74.21 € Kombipackung

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
1 Packung verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.