Fachinformation

ATC Code / ATC Name Lormetazepam
Hersteller Dr. F. Köhler Chemie GmbH
Darreichungsform Ampullen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 25X10 Milliliter: 253.82€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 10 ml Injektionslösung enthalten 2,0 mg Lormetazepam

  • Allgemein
    • Dosierung und Anwendungsdauer müssen an individuelle Reaktionslage des Patienten und an Art und Schwere der Krankheit angepasst werden (Dosis so gering und Behandlungsdauer so kurz wie möglich)
    • Aufrechterhaltung der Wirkung: wiederholte Gabe der Injektionslösung möglich, jedoch maximale Tagesdosis von 5 mg Lormetazepam, bei Risikopatienten 4 mg und bei Kindern sowie Jugendlichen 3,5 mg im Allgemeinen nicht überschreiten
    • Behandlungsdauer: ohne zwingenden Grund nicht länger als etwa 1 Woche
  • Prämedikation bei Eingriffen in Allgemeinnarkose
    • 2 - 5 ml Injektionslösung (0,4 - 1,0 mg Lormetazepam) an den Vortagen, am Vorabend und (oder) am Tag des Eingriffs
  • Sedierung bei chirurgischen Eingriffen in Allgemeinnarkose (besonders Benzodiazepin-Lachgas-Narkose)
    • 2 - 10 ml Injektionslösung (0,4 - 2,0 mg Lormetazepam), entsprechend 0,006 - 0,03 mg / kg Körpergewicht (KG)
  • Sedierung (Schlafinduktion) bei diagnostischen Eingriffen
    • 5 - 10 ml Injektionslösung (1,0 - 2,0 mg Lormetazepam) entsprechend 0,015-0,03 mg / kg KG
  • Symptomatische Behandlung akuter Spannungs-, Erregungs- und Angstzustände und Basissedierung bei Eingriffen in Regionalanästhesie
    • 2 - 5 ml Injektionslösung (0,4 - 1,0 mg Lormetazepam), entsprechend 0,006 - 0,015 mg / kg KG vor der Anästhesie und zusätzlich während des Eingriffs je nach gewünschtem Sedierungsgrad bis zur Gesamtdosis von 10 ml (2,0 mg)
  • Symptomatische Behandlung akuter Spannungs-, Erregungs- und Angstzustände bei diagnostischen Eingriffen
    • 3 - 5 ml Injektionslösung (0,6 - 1,0 mg Lormetazepam), entsprechend 0,009 - 0,015 mg / kg KG

Dosisanpassung

  • Patienten mit reduziertem Allgemeinzustand, besonders mit hirnorganischen Veränderungen, Kreislauf- oder Ateminsuffizienz
    • 1 - 5 ml Injektionslösung (0,2 - 1,0 mg Lormetazepam), entsprechend 0,003 - 0,015 mg / kg KG
  • Kinder unter 10 Jahren
    • 0,5 - 4 ml Injektionslösung (0,1 - 0,8 mg Lormetazepam), entsprechend 0,0015 - 0,012 mg / kg KG
    • Dosierungen basieren auf sehr begrenzter klinischer Anwendung in dieser Altersgruppe
  • Ältere Patienten
    • vorsichtig dosieren - insbesondere bei ungenügender Leistung von Herz und Atmung (kardiorespiratorische Insuffizienz)
    • Ausscheidung häufig verzögert, während Wirkungen von Benzodiazepinen verstärkt sein können

Indikation

  • zur symptomatischen Behandlung akuter Spannungs-, Erregungs- und Angstzustände im Rahmen operativer und diagnostischer Eingriffe sowie in der Intensivmedizin
  • zur Narkoseeinleitung

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Lormetazepam - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Lormetazepam oder andere Benzodiazepine
  • Abhängigkeitsanamnese (Alkohol, Arzneimittel, Drogen)
  • akute Vergiftungen mit Alkohol, Schlafmitteln, Schmerzmitteln oder Psychopharmaka (Neuroleptika, Antidepressiva, Lithiumsalze)
  • Myasthenia gravis
  • Kinder und Jugendliche (< 18 Jahren), mit Ausnahme von der Anwendung vor diagnostischen oder operativen Maßnahmen (Anästhesiologie, Intensivmedizin)

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Benzodiazepine /Allgemeinanästhetika

mittelschwer

Natriumoxybat /Benzodiazepine
Hypnotika /Hydroxyzin
Dexmedetomidin /Benzodiazepine
Clozapin /Benzodiazepine
Opioide /Benzodiazepine
Ethanol /Benzodiazepine

geringfügig

Benzodiazepine /Barbiturate
Lithium /Benzodiazepine
Guanfacin /Benzodiazepine
Cannabinoide /Benzodiazepine
Hypnotika und Sedativa /Tizanidin
Benzodiazepine /H1-Antihistaminika
Benzodiazepine /Theophyllin und Derivate

Zusammensetzung

WLormetazepam2 mg
HMacrogol-15-(12-hydroxystearat)+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Sedierung B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
5X10 Milliliter 63.34 € Ampullen
25X10 Milliliter 253.82 € Ampullen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
5X10 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
25X10 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.