Fachinformation

ATC Code / ATC Name Tobramycin
Hersteller Mylan Healthcare GmbH
Darreichungsform Hartkapseln Mit Pulver zur Inhalation
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 224 Stück: 3417.67€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Chronische Infektion der Lunge mit Pseudomonas aeruginosa bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren mit Mukoviszidose
    • 4 Kapseln (112 mg Tobramycin) 2mal / Tag über 28 Tage
    • Anwendung in wechselnden Zyklen, wobei auf 28 Verabreichungstage eine Verabreichungspause von 28 Tagen folgt
    • Inhalation der Dosen möglichst in Abständen von jeweils 12 Stunden, der zeitliche Abstand darf aber nicht weniger als 6 Stunden betragen
    • im Fall einer ausgelassenen Dosis:
      • Anwendung sobald wie möglich nachholen, falls nächste Dosis frühestens in 6 Stunden ansteht
      • andernfalls bis zum Zeitpunkt der nächsten Dosis warten und nicht mehr Kapseln inhalieren, um ausgelassene Dosis nachzuholen
    • Behandlungsdauer:
      • zyklische Behandlung so lange fortsetzen, wie Patient aus der Behandlung klinischen Nutzen gewinnt; dabei berücksichtigen, dass keine Daten zur Langzeitsicherheit zur Verfügung stehen
      • falls klinische Verschlechterung des Lungenzustandes erkennbar, zusätzliche oder alternative gegen Pseudomonaden gerichtete Therapie in Betracht ziehen

Dosisanpassung

  • Ältere Patienten (>= 65 Jahre)
    • keine ausreichenden Daten vorhanden
    • keine Empfehlung bezüglich Dosisanpassung möglich
  • eingeschränkte Nierenfunktion
    • Beeinflussung der Tobramycin-Exposition durch die Nierenfunktion ist zu erwarten
    • Kreatinin-Serumspiegel >= 2 mg/dl und Blut-Harnstoff-Stickstoff-(BUN-)Wert >= 40 mg/dl:
      • Patienten wurden nicht in klinische Studien aufgenommen
      • keine Daten zu dieser Patientengruppe vorhanden
      • keine Empfehlung bezüglich Dosisanpassung möglich
    • bei Patienten mit bekannter oder vermuteter renaler Funktionsstörung Arzneimittel mit Vorsicht anwenden
  • eingeschränkte Leberfunktion
    • Auswirkung auf Tobramycin-Exposition ist nicht zu erwarten
  • Patienten nach Organtransplantation
    • keine ausreichenden Daten vorhanden
    • keine Empfehlung bezüglich Dosisanpassung möglich
  • Kinder < 6 Jahren
    • Sicherheit und Wirksamkeit nicht nachgewiesen

Indikation

  • suppressive Therapie einer chronischen Infektion der Lunge mit Pseudomonas aeruginosa bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren mit Mukoviszidose

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Tobramycin - pulmonal
  • Überempfindlichkeit gegen Tobramycin oder andere Aminoglykoside
  • Anwendung bei Patienten, die stark wirksame Diuretika wie z.B. Furosemid oder Etacrynsäure einnehmen, die bekanntermaßen ototoxisch wirken
  • Myasthenia gravis
  •  

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Cidofovir /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Aminoglykosid-Antibiotika /Ataluren
Aminoglykosid-Antibiotika /Immunsuppressiva
Aminoglykosid-Antibiotika /Platin-Verbindungen
Streptozocin /Stoffe mit potentiell nephrotoxischen UAW
Aminoglykosid-Antibiotika /Amphotericin B

mittelschwer

Aminoglykosid-Antibiotika /Schleifendiuretika
Clofarabin /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Polypeptid-Antibiotika /Aminoglykosid-Antibiotika
Telbivudin /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Aminoglykosid-Antibiotika /Cephalosporine
Muskelrelaxanzien, nicht-depolarisierende /Aminoglykosid-Antibiotika
Aminoglykosid-Antibiotika /Penicilline
Daptomycin /Tobramycin
Methoxyfluran /Stoffe mit potentiell nephrotoxischen UAW
Tenofovir /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Aminoglykosid-Antibiotika /Amifampridin
Suxamethonium /Aminoglykosid-Antibiotika
Aminoglykosid-Antibiotika /Antirheumatika, nicht-steroidale

geringfügig

Aminoglykosid-Antibiotika /Enfluran
Aminoglykosid-Antibiotika /Vancomycin
Zoledronsäure /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Dimethylfumarat /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Bisphosphonate /Aminoglykosid-Antibiotika
Antibiotika /Acetylcystein
Aminoglykosid-Antibiotika /Aprotinin
Inotersen /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW

unbedeutend

Aminoglykosid-Antibiotika /Cholinesterase-Hemmer
Botulinum-Toxin /Aminoglykosid-Antibiotika

Zusammensetzung

WTobramycin28 mg
HCalcium chlorid+
HColfosceril stearat+
HSchwefelsäure+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
224 Stück 3417.67 € Hartkapseln Mit Pulver zur Inhalation

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
224 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.