Fachinformation

ATC Code / ATC Name Fampridin
Hersteller Biogen GmbH
Darreichungsform Retard-Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 2X14 Stück: 103.33€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Verbesserung der Gehfähigkeit von erwachsenen Patienten mit Multipler Sklerose (MS) mit Gehbehinderung (EDSS 4-7)
    • Behandlung muss durch einen in der Behandlung von MS erfahrenen Arzt überwacht werden
    • 1 Retardtablette (entsprechend 10 mg Fampridin) 2mal / Tag, im Abstand von 12 Stunden (morgens und abends)
    • Fampridin darf nicht häufiger oder in höheren Dosen als empfohlen eingenommen werden
    • Beginn und Beurteilung der Behandlung
      • Erstverordnung auf 2 - 4 Wochen begrenzen (da klin. Behandlungserfolg i.A. innerhalb von 2 - 4 Wochen nach Behandlungsbeginn erkennbar ist)
      • zur Beurteilung der Verbesserung Bewertung der Gehfähigkeit empfohlen, z. B. durch Durchführung des Timed 25 Foot Walk-Test (T25FW), oder Anwendung der Bewertungsskala MSWS-12 (Twelve Item Multiple Sclerosis Walking Scale)
        • Arzneimittel absetzen, wenn keine Verbesserung beobachtet wird
      • Arzneimittel absetzen, wenn Patienten keine positive Wirkung berichten
    • Wiederholte Beurteilung der Behandlung
      • bei Verschlechterung der Gehfähigkeit Unterbrechung der Behandlung in Betracht ziehen und Wirkung erneut bewerten (siehe oben)
        • Neubewertung sollte Absetzen und Beurteilung der Gehfähigkeit umfassen
      • Arzneimittel absetzen, wenn Patienten keine weiteren positiven Wirkungen auf das Gehen erfahren
    • versäumte Dosis
      • empfohlenes Dosierschema sollte immer eingehalten werden; wenn eine Dosis versäumt wird, darf keine doppelte Dosis eingenommen werden

Dosisanpassung

  • Kinder und Jugendliche (0 - 18 Jahre)
    • Sicherheit und Wirksamkeit nicht erwiesen
    • keine Daten vorliegend
  • ältere Patienten
    • vor Behandlungsbeginn Nierenfunktion überprüfen
    • laufende Kontrolle der Nierenfunktion empfohlen (Erkennung einer etwaigen Niereninsuffizienz)
  • Nierenfunktionsstörung
    • mittelschwere und schwere Niereninsuffizienz (Kreatinin-Clearance < 50 ml / Min.)
      • Anwendung kontraindiziert
  • Leberfunktionsstörung
    • keine Dosisanpassung notwendig

Indikation

  • Verbesserung der Gehfähigkeit von erwachsenen Patienten mit Multipler Sklerose (MS) mit Gehbehinderung (EDSS 4-7)

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Fampridin - peroral

  • Überempfindlichkeit gegen Fampridin
  • gleichzeitige Behandlung mit anderen Arzneimitteln, die Fampridin (4-Aminopyridin) enthalten
  • Patienten mit Krampfanfällen in der Vorgeschichte oder Patienten, die gegenwärtig an Krampfanfällen leiden
  • Patienten mit mittelschwerer oder schwerer Nierenfunktionsstörung (Kreatinin-Clearance < 50 ml/min)
  • gleichzeitige Behandlung mit Fampridin und Inhibitoren des organischen Kationentransporters 2 (OTC2), wie z.B. Cimetidin

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Fampridin /Cimetidin
Fampridin /Dolutegravir

mittelschwer

Amifampridin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können

geringfügig

Fampridin /Metformin
Fampridin /Beta-Blocker

Zusammensetzung

WFampridin10 mg
HCellulose, mikrokristallin+
HHypromellose+
HMacrogol 400+
HMagnesium stearat+
HSilicium dioxid, hochdispers+
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
4X14 Stück 195.61 € Retard-Tabletten
2X14 Stück 103.33 € Retard-Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
4X14 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
2X14 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.