Fachinformation

Hersteller MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
Darreichungsform Lotion
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Bedan® Lipolotion ein- bis mehrmals täglich großflächig auf die Haut auftragen.
  • Sie lässt sich leicht verteilen und zieht gut in die Haut ein.

Indikation

  • Bedan® Lipolotion pflegt die sehr trockene, juckende und schuppende Haut. Sie ist insbesondere auch für die empfindliche, mit der Zeit dünner werdende reife Haut geeignet.
  • Mit Bedan® steht eine in mehreren Studien dermatologisch geprüfte, intensiv feuchtigkeitsspendende Hautpflege zur Verfügung, die ein Austrocknen verhindert und die geschädigte Hautbarriere so regeneriert, dass auch stark juckende, schuppende oder gar entzündete Haut wieder zur Ruhe kommen kann.
  • Aufgrund der zusätzlichen entzündungshemmenden Eigenschaften kann Bedan® sogar zur Hautpflege bei Neurodermitis mit Erfolg eingesetzt werden. Und das bei besonders guter Verträglichkeit.
  • Bedan® Lipolotion ist eine hautfreundliche Wasser-in-Öl Emulsion. Sie ist sehr reichhaltig, intensiv rückfettend und bindet Feuchtigkeit besonders gut. Sie verhindert so, dass die Haut Risse bildet, die zu Entzündungen führen können. Neben Hyperforin ist wertvolles Aprikosenkernöl enthalten.
  • Die Bedan® Lipolotion sorgt für eine verbesserte Elastizität, ein ausgeglichenes Hautgefühl und gesundes Aussehen.

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

keine Informationen vorhanden

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Irinotecan /Johanniskraut
Osimertinib /Johanniskraut
Venetoclax /Johanniskraut
Lurasidon /Johanniskraut
Estrogene und Gestagene /Johanniskraut
Immunsuppressiva /Johanniskraut
Antiprotozoen-Mittel /Johanniskraut
Proteinkinase-Inhibitoren /Johanniskraut
Cobicistat /Johanniskraut
HCV-Inhibitoren /Johanniskraut
Palbociclib /Johanniskraut
Neurokinin-1-Rezeptor-Antagonisten /Johanniskraut
Daclatasvir /Johanniskraut
HIV-Protease-Inhibitoren /Johanniskraut
Reverse-Transkriptase-Hemmer, nicht-nukleosidische/Johanniskraut
Cariprazin /Johanniskraut
Ciclosporin /Johanniskraut
Rasagilin /Johanniskraut
HCV-Protease-Inhibitoren /Johanniskraut
Azol-Antimykotika /Johanniskraut
HIV-Integrase-Inhibitoren /Johanniskraut
Vismodegib /Johanniskraut
Tenofovir alafenamid /Johanniskraut

mittelschwer

Cabazitaxel /Johanniskraut
Panobinostat /Johanniskraut
Idelalisib /Johanniskraut
Tolvaptan /Johanniskraut
Phenytoin /Johanniskraut
Exemestan /Johanniskraut
Dabigatran /P-Glykoprotein-Induktoren
Tetracycline /Harn alkalisierende Mittel
Digoxin und Derivate /Johanniskraut
Nintedanib /P-Glykoprotein-Induktoren, starke
Photochemotherapeutika /Johanniskraut
Afatinib /P-Glykoprotein-Induktoren
Pitolisant /Johanniskraut
Vortioxetin /Johanniskraut
Vinca-Alkaloide /Johanniskraut
Corticosteroide /Johanniskraut
Desfesoterodin /Johanniskraut
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Johanniskraut
Sympathomimetika /Harn alkalisierende Mittel
Ranolazin /Johanniskraut
Ivacaftor /CYP3A4-Induktoren
Riociguat /Johanniskraut
Benzodiazepine und Analoge /Johanniskraut
Trabectedin /Johanniskraut
Faktor Xa-Inhibitoren, orale /Johanniskraut
Antikoagulanzien /Johanniskraut
Cabozantinib /Johanniskraut
Cannabinoide /Johanniskraut
Abirateron /CYP3A4-Induktoren
Dronedaron /Johanniskraut
Ixabepilon /Johanniskraut
Calcium-Antagonisten /Johanniskraut
Sulfonylharnstoffe /Harn alkalisierende Mittel
Maraviroc /Johanniskraut
Guanfacin /Johanniskraut
Naloxegol /Johanniskraut
Eliglustat /Johanniskraut
Lithium /Harn alkalisierende Mittel
Lomitapid /Johanniskraut
Clindamycin /CYP3A4-Induktoren
Mirtazapin /Johanniskraut
Ulipristal /Johanniskraut
Ivabradin /Johanniskraut
Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer /Johanniskraut
Ixazomib /Johanniskraut

geringfügig

Phosphodiesterase-5-Hemmer /Johanniskraut
Theophyllin und Derivate /Johanniskraut
Bosentan /CYP3A4-Induktoren
Teriflunomid /Johanniskraut
Schilddrüsenhormone /Johanniskraut
Chinidin und Derivate /Harn alkalisierende Mittel
Ospemifen /CYP-Induktoren, starke
Makrolid-Antibiotika /Johanniskraut
Antidiabetika, Sulfonylharnstoffe /Johanniskraut
Perampanel /Johanniskraut
Ticagrelor /CYP3A4-Induktoren, starke
Bedaquilin /Johanniskraut
Olaparib /Johanniskraut
Alectinib /Johanniskraut
Methadon /Johanniskraut
Buspiron /Johanniskraut
Canagliflozin /Johanniskraut
Protonenpumpen-Hemmer /Johanniskraut
Antidepressiva, tri- und tetrazyklische /Johanniskraut
5-alpha-Reduktase-Hemmer /Johanniskraut
Bupropion /Johanniskraut
Cladribin /P-Glykoprotein-Induktoren, starke
Lacosamid /Johanniskraut
Apremilast /Johanniskraut
Cyclophosphamid /Johanniskraut
Brivaracetam /Johanniskraut
Delamanid /Johanniskraut
ZNS-Stimulanzien /Harn alkalisierende Mittel
Aliskiren /Johanniskraut

unbedeutend

Methotrexat /Harn alkalisierende Mittel
Fexofenadin /Johanniskraut
Flecainid /Harn alkalisierende Mittel
Ruxolitinib /Johanniskraut
Methenamin /Harn alkalisierende Mittel

Zusammensetzung

W2-Phenoxyethanol+
Walpha-Tocopherol+
WAprikosenkernöl+
WCapryl/Caprinsäure Triglycerid+
WCitral+
WCitronellol+
WCitronensäure, wasserfrei+
WCocoylcaprylocaprat+
WDioctylether+
WD-Limonen+
WGeraniol+
WGlycerol+
WJohanniskraut Extrakt+
WKalium sorbat+
WLinalool+
WMagnesium sulfat, getrocknet+
WNatrium citrat 2-Wasser+
WParfüm+
WPolyglyceryl-2 dipolyhydroxystearat+
WPolyglyceryl 3-diisostearat+
WSorbinsäure+
WWachs, gebleicht+
WWasser, gereinigt+
WZink stearat+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
150 Milliliter kein gültiger Preis bekannt Lotion

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
150 Milliliter verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.