Fachinformation

ATC Code / ATC Name Hepatitis-B-Immunglobulin
Hersteller Kedrion Biopharma GmbH
Darreichungsform Injektionsloesung
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 1 Stück: 464.29€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Prävention einer Hepatitis-B-Reinfektion nach einer Lebertransplantation, aufgrund eines Hepatitis-B bedingten Leberversagens
    • 2.160 I.E. alle 15 Tage
    • bei Dauerbehandlung Antikörperspiegel bei HBV-DNA-negativen Patienten > 100 I.E./Liter und bei HBV-DNA positiven Patienten > 500 I.E./Liter halten
    • Kinder
      • keine verfügbaren Daten zur Wirksamkeit
  • Immunprophylaxe der Hepatitis B
    • Hepatitis-B-Prävention im Falle einer versehentlichen Exposition von nichtimmunisierten Personen
      • je nach Stärke der Exposition mind. 500 I.E., sobald wie möglich nach Exposition und vorzugsweise innerhalb von 24 - 72 Stunden
    • Immunprophylaxe der Hepatitis B bei Hämodialysepatienten
      • 8 - 12 I.E. / kg KG bis max. 500 I.E., alle 2 Monate
      • Behandlungsdauer: bis zum Eintritt der Serokonversion nach Impfung
    • Hepatitis-B-Prävention bei Neugeborenen mit Müttern, die Trägerinnen des Hepatitis-B-Virus sind (bei der Geburt oder baldmöglichst nach der Geburt)
      • 30 - 100 I.E. / kg KG
      • Gabe muss möglicherweise wiederholt werden, bis Serokonversion nach Impfung eintritt
    • Hinweise
      • in all diesen Fällen ist Impfung gegen das Hepatitis-B-Virus sehr zu empfehlen (Gabe der ersten Dosis des Impfstoffes und des humanen Hepatitis-B-Immunglobulins am selben Tag möglich, Injektion jedoch an verschiedenen Körperstellen)
      • bei Personen, die nach der Impfung keine Immunantwort gezeigt haben (keine messbaren Hepatitis-B-Antikörper) und für die dauerhafte Prävention nötig ist
        • Verabreichung von 500 I.E. bei Erwachsenen und 8 I.E. / kg KG bei Kindern alle 2 Monate in Erwägung ziehen
        • Antikörpertiter von mind. 10 mI.E./ml wird als schützend angesehen

Indikation

  • Prävention einer Hepatitis-B-Reinfektion nach einer Lebertransplantation, aufgrund eines Hepatitis- B bedingten Leberversagens (falls angezeigt, gleichzeitige Verabreichung von adäquaten virostatischen Medikamenten, als Standard-Hepatitis-B Reinfektionsprophylaxe, in Betracht ziehen)
  • Immunprophylaxe der Hepatitis B
    • im Falle einer versehentlichen Exposition von nicht immunisierten Personen (einschließlich Personen, die über keinen vollständigen Impfschutz verfügen oder deren Impfstatus unbekannt ist)
    • bei Hämodialysepatienten solange, bis die Impfung wirksam geworden ist
    • bei Neugeborenen mit Müttern, die Trägerinnen des Hepatitis-B-Virus sind
    • bei Personen, die nach der Impfung keine Immunantwort gezeigt haben (keine messbaren Hepatitis-B-Antikörper) und für die eine dauerhafte Prävention nötig ist, weil sie dem anhaltenden Risiko einer Hepatitis-B-Infektion ausgesetzt sind

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Hepatitis-B-Immunglobulin - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen die Impfstoffe und humane Immunglobuline

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

GD2-Antikörper /Immunglobuline
Lebend-Impfstoffe /Immunglobuline

Zusammensetzung

WImmunglobulin G270 mg
=Hepatitis B Immunglobulin (human)540 IE
=Gesamt Plasmaprotein (human)+
HGlycin+
HImmunglobulin A0.9 mg
HNatrium chlorid+
HWasser, für Injektionszwecke+
HGesamt Natrium Ion11.7 mg
=Gesamt Natrium Ion0.51 mmol

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
1 Stück 464.29 € Injektionsloesung

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
1 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.