Fachinformation

ATC Code / ATC Name Bisacodyl
Hersteller Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Darreichungsform Tabletten Magensaftresistent
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100 Stück: 18.98€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Anwendung bei Obstipation und bei Erkrankungen, die eine erleichterte Darmentleerung erfordern:
    • Erwachsene und Kinder (> 10 Jahre)
      • 1 - 2 Dragees (5 - 10 mg Bisacodyl) 1mal / Tag (abends)
    • Kinder (2 - 10 Jahre)
      • 1 Dragee (5 mg Bisacodyl) 1mal / Tag (abends)
      • chronische oder anhaltende Obstipation: Anwendung nur auf ärztliche Anweisung
    • Hinweis:
      • Therapiebeginn mit niedrigster Dosis, dann bis zur maximalen empfohlenen Dosis erhöhen, falls nötig um regelmäßigen Stuhlgang zu ermöglichen
      • empfohlene Höchstdosis nicht überschreiten
      • Dosierung fortlaufend den besonderen Erfordernissen der zugrunde liegenden Erkrankung anpassen
  • Anwendung bei diagnostischen und therapeutischen Eingriffen am Darm
    • vollständige Darmentleerung bei Erwachsenen und Kindern > 10 Jahre
      • Tag vor dem Eingriff: 2 Dragees (10 mg Bisacodyl) 2mal / Tag (morgens und abends)
      • Tag des Eingriffs: morgens 10 mg Bisacodyl rektal (Zäpfchen)
    • Hinweis:
      • Durchführung unter ärztlicher Überwachung
      • Festlegung der benötigten Laxantien individuell durch den behandelten Arzt unter Berücksichtigung der Gegebenheiten

Indikation

  • Obstipation
  • Erkrankungen, die eine erleichterte Defäkation erfordern
  • Darmentleerung bei diagnostischen und therapeutischen Eingriffen am Darm
  • keine tägliche oder längerfristige Anwendung ohne differentialdiagnostische Abklärung der Verstopfungsursache

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Bisacodyl - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Bisacodyl
  • Darmobstruktion, Ileus oder akute Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (z.B. entzündliche Erkrankungen, akute Appendizitis)
  • starke Bauchschmerzen im Zusammenhang mit Übelkeit oder Erbrechen, die Zeichen einer schweren Erkrankung sein können
  • Kinder < 2 Jahre
  • bei Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes (z.B. erheblicher Flüssigkeitsmangel des Körpers) sollte Bisacodyl nicht angewendet werden
  •  

 

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Digitalis-Glykoside /Laxanzien

geringfügig

Domperidon /Laxanzien
Corticosteroide /Laxanzien
Diuretika, kaliuretische /Laxanzien
Linaclotid /Laxanzien

Zusammensetzung

WBisacodyl5 mg
HArabisches Gummi+
HCarnaubawachs+
HChinolingelb+
HEudragit S 100+
HGelborange S+
HGlycerol+
HLactose 1-Wasser+
=Lactose35 mg
HMacrogol 6000+
HMagnesium stearat+
HMaisstärke+
HMaisstärke, modifiziert+
HMethacrylsäure-Methylmethacrylat-Copolymer (1:1)+
HRizinusöl, nativ+
HSaccharose20 mg
HTalkum+
HTitan dioxid+
HWachs, gebleicht+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
20 Stück 5.97 € Tabletten Magensaftresistent
100 Stück 18.98 € Tabletten Magensaftresistent
40 Stück 9.97 € Tabletten Magensaftresistent

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
20 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
40 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.