Fachinformation

ATC Code / ATC Name Cefazolin
Hersteller Dr. Friedrich Eberth Arzneimittel GmbH
Darreichungsform Injektionsflaschen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 10 Stück: 77.59€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Durchstechflasche enthält 2,0 g Cefazolin

  • Akute und chronische bakterielle Infektionen unterschiedlicher Lokalisation und Intensität mit Cefazolin-empfindlichen Keimen
    • Erwachsene und Jugendliche über 14 Jahre:
      • grampositive Erreger: 1,5 - 2,0 g Cefazolin / Tag
      • gramnegative Erreger: 3 - 4 g / Tag
      • Dosissteigerung, optional: 6 g / Tag
      • bei ernsten, lebensbedrohlichen Infektionen: bis zu 12 g / Tag notwendig
      • unkomplizierte Harnwegsinfektionen: 1 g alle 12 Stunden
      • perioperativen Prophylaxe:
        • 1 g Cefazolin 30 - 60 Min. präpoperativ
        • 0,5 - 1,0 g alle 6 - 8 Stunden während des postoperativen Tages
      • Anwendungsdauer:
        • abhängig vom klinischen Bild bzw. dem Ansprechen des Erregers
        • bis einige Tage nach Abklingen der Symptome
      • Niereninsuffizienz
        • gleichbleibende Initialdosis
        • Erhaltungsdosis wie folgt an Kreatinin-Clearance anpassen:
          • Kreatinin-Clearance 35 - 54 ml / Min:
            • normale Dosis, Gabe alle 8 Stunden
          • Kreatinin-Clearance 10 - 34 ml / Min:
            • 50% der Normaldosis alle 12 Stunden
          • Kreatinin-Clearance < 10 ml / Min:
            • 50% der Normaldosis alle 18 - 24 Stunden
    • Kinder ab 2. Lebensmonat:
      • 25 - 50 mg / kg KG / Tag in 3 - 4 Einzeldosen
      • Dosissteigerung, optional, auf 100 mg Cefazolin / kg KG / Tag
      • Anwendungsdauer:
        • abhängig vom klinischen Bild bzw. dem Ansprechen des Erregers
        • bis einige Tage nach Abklingen der Symptome
      • Niereninsuffizienz
        • gleichbleibende Initialdosis
        • Erhaltungsdosis wie folgt an Kreatinin-Clearance anpassen:
          • Kreatinin-Clearance 40 - 70 ml / Min:
            • 60% der üblichen Tagesdosis in zwei gleich grossen Einzeldosen, Gabe alle 12 Stunden
          • Kreatinin-Clearance 20 - 40 ml / Min:
            • 25% der üblichen Tagesdosis in zwei gleich grossen Einzeldosen, Gabe alle 12 Stunden
          • Kreatinin-Clearance < 20 ml / Min:
            • 10% der üblichen Tagesdosis, Gabe alle 24 Stunden

Indikation

  • Akute und chronische bakterielle Infektionen unterschiedlicher Lokalisation und Intensität mit Cefazolin-empfindlichen Keimen, wie
    • Infektionen der Atemwege
      • Streptococcus pneumoniae
      • Klebsiella-Spezies
      • Staphylococcus aureus
      • beta-hämolysierende Streptokokken der Gruppe A
    • Infektionen der Niere, der ableitenden Harnwege und der Geschlechtsorgane
      • E. coli
      • Proteus mirabilis
      • Klebsiella-Spezies
      • einige Stämme von Enterobacter
    • Infektionen der Haut und des Weichteilgewebes
    • Infektionen der Gallenwege
    • Infektionen der Knochen und Gelenke
    • Sepsis
      • Streptococcus pneumoniae
      • Staphylococcus aureus
      • Proteus mirabilis
      • E. Coli
      • Klebsiella-Spezies
    • Endocarditis
      • Staphylococcus aureus
      • Streptokokken der Gruppe A
    • Perioperative Prophylaxe bei infektionsgefährdeten Operationen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Cefazolin - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Cefazolin oder andere Chephalosporine
  • schwere Überempfindlichkeit (z.B. anaphylaktische Reaktion) gegen andere Beta-Lactam-Antibiotika (Penicilline, Monobactame und Carbapeneme) in der Anamnese
  • Frühgeborene und Säuglinge im ersten Lebensmonat
    • da hierfür bisher keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen
  • Stillzeit
  • Hinweis
    • vor einer intramuskulären Injektion von Cefazolin, bei der eine Lidocain-Lösung als Lösungsmittel verwendet wird, müssen die Kontraindikationen für Lidocain ausgeschlossen werden

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW

mittelschwer

Typhus-Impfstoff, oral /Antibiotika
Polypeptid-Antibiotika /Cephalosporine
Cephalosporine /Probenecid
Aminoglykosid-Antibiotika /Cephalosporine
Schleifendiuretika /Cephalosporine
Vitamin-K-Antagonisten /Cephalosporine

geringfügig

Heparin /Cephalosporine
Kontrazeptiva, orale /Cephalosporine
Regorafenib /Antibiotika

Zusammensetzung

WCefazolin, Natriumsalz2.096 g
=Cefazolin2 g
=Natrium Ion4.2 mmol

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Natriumspiegel C
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
10 Stück 77.59 € Injektionsflaschen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
10 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.