Fachinformation

ATC Code / ATC Name Andere Mittel zur Gallentherapie
Hersteller MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
Darreichungsform Hartkapseln
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Nehmen Sie Hepar-SL® 320 mg immer genau nach der Anweisung in der Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahre nehmen 2-mal täglich 2 Hartkapseln ein.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Hepar-SL® 320 mg zu stark oder zu schwach ist.
  • Wenn Sie eine größere Menge Hepar-SL® 320 mg eingenommen haben als Sie sollten:
    • Vergiftungen mit Zubereitungen aus Artischockenblättern sind bisher nicht bekannt geworden.
    • Bei Einnahme größerer Mengen von Hepar-SL® 320 mg sollte ein Arzt benachrichtigt werden, der über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden kann. Möglicherweise treten die in Kategorie "Nebenwirkungen" aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf.
  • Wenn Sie die Einnahme von Hepar-SL® 320 mg vergessen haben:
    • Wenn Sie zu wenig von Hepar-SL® 320 mg genommen haben oder die Einnahme von Hepar-SL® 320 mg vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Gebrauchsinformation beschrieben, fort.
  • Wenn Sie die Einnahme von Hepar-SL® 320 mg abbrechen:
    • Die Verdauungsstörungen können wieder auftreten, deshalb sollten Sie Ihren Arzt informieren
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Indikation

  • Hepar-SL® 320 mg ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Verdauungsbeschwerden.
  • Hepar-SL® 320 mg wird angewendet bei Verdauungsstörungen (dyspeptischen Beschwerden), besonders bei funktionellen Störungen des ableitenden Gallensystems.

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • Hepar-SL® 320 mg darf nicht eingenommen werden:
    • bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Artischocken und/oder andere Korbblütler oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels und bei Verschluss der Gallenwege.

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

0

Zusammensetzung

WArtischockenblätter Trockenextrakt, (4-6:1), Auszugsmittel: Wasser320 mg
HAcid blue 9+
HChinolingelb+
HHypromellose+
HLactose 1-Wasser+
HMagnesium stearat+
HSilicium dioxid, hochdispers+
HTalkum+
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
100 Stück kein gültiger Preis bekannt Hartkapseln
20 Stück kein gültiger Preis bekannt Hartkapseln
50 Stück kein gültiger Preis bekannt Hartkapseln
200 Stück kein gültiger Preis bekannt Hartkapseln

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
20 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb
50 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
200 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.