Fachinformation

ATC Code / ATC Name Kombinationen
Hersteller DESMA GmbH
Darreichungsform Brausetabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • zur Kaliumsubstitution bei Erwachsenen
    • Dosierung richtet sich nach dem zu ersetzenden Defizit
    • im Allgemeinen 40 - 80 mmol Kalium / Tag ausreichen
    • Tagesdosis von 2 oder mehr Brausetabletten über den Tag verteilt einnehmen
    • max. Einzeldosis: 40 mmol Kalium (entsprechend 1 Brausetablette)
    • max. Tagesdosis: 160 mmol (4 Brausetabletten)
    • Behandlungsdauer
      • soweit die Ursache eines Kaliumdefizits nicht zu beheben ist: fortlaufende Substitution empfehlenswert
      • in anderen Fällen von Kaliummangel: oft reichen Tage bis Wochen für den Ausgleich des Kaliumdefizits aus

Indikation

  • zur Kaliumsubstitution bei Erwachsenen bei
    • ausgeprägter Hypokaliämie (< 3,2 mmol/l), insbesondere bei gleichzeitig bestehender metabolischer Azidose
    • hypokaliämischen neuromuskulären Störungen oder Herzrhythmusstörungen
    • Hypokaliämie bei gleichzeitiger Digitalistherapie

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Kalium (Verschiedene Salze in Kombination) - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Kaliumchlorid, Kaliumcitrat, Kaliumhydrogencarbonat oder Citronensäure
  • Krankheiten, die häufig mit einer Hyperkaliämie verbunden sind
    • Dehydratation
    • eingeschränkte exkretorische Nierenfunktion
    • Morbus Addison
    • Adynamia episodica hereditaria
    • Sichelzellanämie
    • erhöhte Serumkaliumspiegel aufgrund von Kaliumverschiebungen vom intrazellulären in den extrazellulären Raum
    • abhängig vom Zulassungsstatus des Präparates
      • Stoffwechselentgleisungen in den sauren Bereich, z.B. diabetische Azidose

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Kalium-Salze /Diuretika, kaliumsparende

mittelschwer

Sulfonylharnstoffe /Harn alkalisierende Mittel
Kalium-Salze /Calcineurin-Inhibitoren
Lithium /Harn alkalisierende Mittel
Kalium-Salze /ACE-Hemmer
Renin-Inhibitoren /Kalium-Salze
Kalium-Salze /Angiotensin-II-Antagonisten
Sympathomimetika /Harn alkalisierende Mittel
Tetracycline /Harn alkalisierende Mittel

geringfügig

Chinidin und Derivate /Harn alkalisierende Mittel
ZNS-Stimulanzien /Harn alkalisierende Mittel

unbedeutend

Methotrexat /Harn alkalisierende Mittel
Flecainid /Harn alkalisierende Mittel
Methenamin /Harn alkalisierende Mittel

Zusammensetzung

WCitronensäure, wasserfrei2.057 g
WKalium citrat 1-Wasser2.17 g
=Kalium Ion0.78 g
=Citrat Ion1.27 g
WKalium hydrogencarbonat2 g
=Kalium Ion0.78 g
HGlucose Sirup1.42 g
HMacrogol 6000+
HSaccharin+
HSaccharose+
HZitronen Aroma+
=Lactose5 mg
HGesamt Citrat Ion13.3 mmol
=Gesamt Citrat Ion2.5 g
HGesamt Kalium Ion40 mmol
=Gesamt Kalium Ion1.56 g

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Potassium balance C
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
90 Stück 52.88 € Brausetabletten
30 Stück 19.02 € Brausetabletten
15 Stück 10.02 € Brausetabletten
150 Stück kein gültiger Preis bekannt Brausetabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
90 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
30 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
15 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
150 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.