Fachinformation

ATC Code / ATC Name Terizidon
Hersteller RIEMSER Pharma GmbH
Darreichungsform Hartkapseln
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 50 Stück: 220.14€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Tuberkulose
    • Erwachsene
      • i. A. 3 - 4 Hartkapseln (entsprechend 750 - 1000 mg Terizidon) / Tag, aufgeteilt in 3 - 4 Einzeldosen (alle 6 - 8 h)
    • Kinder und Jugendliche
      • Anwendung nur in Ausnahmesituationen (keine ausreichenden Daten zur Anwendung, Dosierung und Beurteilung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses)
    • eingeschränkte Nierenfunktion
      • keine Empfehlungen zur Anwendung
      • Terizidon Prodrug des Wirkstoffes Cycloserin
        • Kreatinin-Clearance von < 30 ml / Min.: 1 Hartkapsel (250 mg Terizidon)
          • oder intermittierend 2 Hartkapseln (500 mg Terizidon) an 3 Tagen / Woche (z. B. Montag, Mittwoch und Freitag)
      • da Terizidon dialysierbar ist (peritoneal- und hämodialysierbar): Dialysepatienten unmittelbar nach der Dialyse verabreichen
      • Serumkreatinin > 2 mg / dl infolge schwerer Niereninsuffizienz: kontraindiziert
    • Behandlungsdauer
      • in Kombinationstherapie mit weiteren antimykobakteriellen Substanzen abhängig
        • vom klinischen Verlauf, insbesondere vom Zeitpunkt der Konversion und Krankheitsschwere,
        • sowie dem Therapieschema, das auf Basis der Resistenztestung angewendet wird
      • i. d. R. 18 - 24 Monate nach erfolgter Konversion

 

 

Indikation

  • bei Erwachsenen im Rahmen einer antituberkulösen Kombinationstherapie zur Behandlung der Tuberkulose, hervorgerufen durch Mycobacterium tuberculosis
  • Hinweise
    • darf nur dann verwendet werden, wenn infolge von nachgewiesenen Resistenzen oder Unverträglichkeiten nicht genügend andere Kombinationspartner zur Verfügung stehen
    • offizielle Leitlinien für den angemessenen Gebrauch von antibakteriellen Wirkstoffen berücksichtigen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Terizidon - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Terizidon bzw. Cycloserin
  • schwere Niereninsuffizienz (Serumkreatinin > 2 mg/dl)
  • hochgradiger Zerebralsklerose
  • Alkoholismus
  • psychische Störungen (Depression, schwere Angstzustände, Psychosen)
  • Epilepsie
  • Infektionen mit Mycobacterium bovis BCG

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

0

Zusammensetzung

WTerizidon250 mg
HCopovidon+
HEisen (III) oxid+
HGelatine+
HIndigocarmin+
HLactose 1-Wasser+
HMagnesium stearat+
HTalkum+
HTitan dioxid+
HWasser, gereinigt+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
50 Stück 220.14 € Hartkapseln

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
50 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.