Fachinformation

ATC Code / ATC Name Imiquimod
Hersteller MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Darreichungsform Creme
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 28 Stück: 162.7€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Beutel enthält 9,375 mg Imiquimod in 250mg Creme (3,75%); 1 g Creme enthält 37,5 mg Imiquimod

  • topische Behandlung von klinisch typischer, nicht hyperkeratotischer, nicht hypertropher, sichtbarer oder tastbarer aktinischer Keratose (AK) im Gesicht oder auf der unbehaarten Kopfhaut
    • 1mal / Tag vor dem Zubettgehen auf die Haut im betroffenen Behandlungsbereich auftragen oder nach Anweisung des Arztes anwenden
      • Behandlungsbereich ist das gesamte Gesicht bzw. die unbehaarte Kopfhaut
    • max. Dosis: </= 2 Beutel / Tag
    • Behandlungsdauer:
      • 2 Behandlungszyklen von jeweils 2 Wochen, die durch einen 2-wöchigen behandlungsfreien Zeitraum getrennt sind
      • bei lokalen Hautreaktionen im Behandlungsbereich (teilweise zu erwarten und aufgrund der Wirkungsweise häufig), wenn dies aufgrund der Beschwerden des Patienten oder der Intensität der lokalen Hautreaktionen erforderlich wird:
        • Behandlung für einige Tage unterbrechen
        • allerdings sollte keiner der 2-wöchigen Behandlungszyklen aufgrund von ausgelassenen Anwendungen oder Behandlungspausen verlängert werden
    • ausgelassene oder vergessene Anwendungen
      • bis zum nächsten Abend mit der Anwendung warten und dann mit üblichem Therapieplan fortfahren
      • Creme nicht > 1mal / Tag auftragen
      • keiner der Behandlungszyklen sollte aufgrund von vergessenen oder ausgelassenen Anwendungen oder Behandlungspausen über 2 Wochen hinaus ausgedehnt werden
    • Hinweise:
      • während der Behandlung kann aufgrund der wahrscheinlichen Wirkung von Imiquimod, subklinische Läsionen sichtbar zu machen und zu behandeln, ein vorübergehendes Ansteigen der Anzahl an aktinischen Keratosen beobachtet werden
        • bis zum Abheilen lokaler Hautreaktionen kann das Ansprechen des Patienten auf die Therapie nicht adäquat beurteilt werden
        • Patienten sollten die Behandlung wie verschrieben fortsetzen
        • auch wenn alle aktinischen Keratosen anscheinend verschwunden sind, sollte die Behandlung über den vollständigen Behandlungszeitraum weitergeführt werden
      • klinisches Therapieergebnis kann nach der Regeneration der behandelten Haut beurteilt werden,
        • d. h. ca. 8 Wochen nach Behandlungsende und danach in angemessenen Abständen entsprechend der klinischen Einschätzung
        • Läsionen, die 8 Wochen nach dem 2. Behandlungszyklus nicht vollständig auf die Therapie ansprechen, sollten erneut sorgfältig bewertet und eine weitere 2-wöchige Behandlung kann in Betracht gezogen werden
      • bei unzureichendem Ansprechen der behandelte(n) Läsion(en):
        • andere Behandlung wird empfohlen
        • AK-Läsionen, die nach zwei zweiwöchigen Behandlungszyklen abgeheilt sind und wieder auftreten, können nach mind. 12 Wochen Behandlungspause erneut mit einem oder zwei weiteren Imiquimod-Behandlungszyklen von 2 Wochen behandelt werden

Dosisanpassung

  • Kinder und Jugendliche (< 18 Jahre)
    • Unbedenklichkeit und Wirksamkeit noch nicht nachgewiesen
    • keine Studien
  • Leber- und Niereninsuffizienz
    • Patienten nicht in den klinischen Studien mit eingeschlossen
    • Therapie unter enger Beobachtung eines erfahrenen Arztes

Indikation

  • topische Behandlung von klinisch typischer, nicht hyperkeratotischer, nicht hypertropher, sichtbarer oder tastbarer aktinischer Keratose (AK) im Gesicht oder auf der unbehaarten Kopfhaut bei immunkompetenten Erwachsenen, wenn andere topische Behandlungsmöglichkeiten kontraindiziert oder weniger geeignet sind

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Imiquimod - extern
  • Überempfindlichkeit gegen Imiquimod

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Immunsuppressiva /Imiquimod

Zusammensetzung

WImiquimod37.5 mg
HBenzyl alkohol20 mg
HCetylalkohol22 mg
HGlycerol+
HIsostearinsäure+
HMethyl 4-hydroxybenzoat2 mg
HOctadecan-1-ol31 mg
HPolysorbat 60+
HPropyl 4-hydroxybenzoat0.2 mg
HSorbitan stearat+
HVaselin, weiß+
HWasser, gereinigt+
HXanthan gummi+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
28 Stück 162.7 € Creme

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
28 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.