Fachinformation

ATC Code / ATC Name Sildenafil
Hersteller Teva GmbH
Darreichungsform Filmtabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 12 Stück: 44.91€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • erektile Dysfunktion
    • 50 mg Sildenafil 1mal
    • Dosisänderung, optional, entsprechend Wirksamkeit und Verträglichkeit
      • 75 oder 100 mg Sildenafil 1mal
      • bzw. 25 mg Sildenafil 1mal
    • tägliche Maximaldosis: 100 mg Sildenafil
    • Einnahme max. 1mal / Tag

Dosisanpassung

  • Niereninsuffizienz
    • leicht bis mäßig (Kreatinin-Clearance 30 - 80 ml / Min.)
      • keine Dosisanpassung erforderlich
    • schwer (Kreatinin-Clearance < 30 ml / Min.)
      • Sildenafil-Clearance vermindert
      • Dosis von 25 mg Sildenafil erwägen
      • Dosissteigerung, optional: 50 mg, 75 mg und dann 100 mg Sildenafil (entsprechend Wirksamkeit und Verträglichkeit)
  • Leberinsuffizienz (z. B. Leberzirrhose)
    • Sildenafil-Clearance vermindert
    • Dosis von 25 mg Sildenafil erwägen
    • Dosissteigerung, optional: 50 mg, 75 mg und dann 100 mg Sildenafil (entsprechend Wirksamkeit und Verträglichkeit)
  • ältere Patienten
    • keine Dosisanpassung erforderlich
  • Kinder und Jugendliche (< 18 Jahre)
    • nicht für Anwendung bei dieser Gruppe angezeigt
  • gleichzeitige Therapie mit
    • CYP3A4-Hemmstoffen
      • bei erstmaliger Anwendung: Dosis von 25 mg Sildenafil erwägen
      • Ausnahme Ritonavir: für gleichzeitige Gabe von Sildenafil nicht angezeigt
    • Alphablocker
      • Patienten vor Beginn der Sildenafil-Behandlung stabil einstellen (um Möglichkeit einer orthostatischen Hypotonie möglichst gering zu halten)
      • Initialdosis von 25 mg Sildenafil erwägen

Indikation

  • Behandlung von Männern mit erektiler Dysfunktion
    • das ist die Unfähigkeit, eine für einen befriedigenden Geschlechtsverkehr ausreichende Erektion zu erreichen oder aufrechtzuerhalten
    • Sildenafil kann nur wirken, wenn eine sexuelle Stimulation vorliegt

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Sildenafil - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Sildenafil
  • gleichzeitige Gabe mit Stickstoffmonoxid-Donatoren (z.B. Amylnitrit) oder Nitraten in jeglicher Form (aufgrund hypotensivem Effekt der Nitrate)
  • gleichzeitige Gabe von Guanylatcyclase-Stimulatoren wie Riociguat, da es zu symptomatischer Hypotonie kommen kann
  • Patienten, die aufgrund einer nicht arteriitischen anterioren ischämischen Optikusneuropathie (NAION) ihre Sehkraft auf einem Auge verloren haben, unabhängig davon, ob der Sehverlust mit einer vorherigen Einnahme eines PDE5-Hemmers in Zusammenhang stand oder nicht
  • schwere Leberinsuffizienz
  • kürzlich zurückliegender Schlaganfall oder Herzinfarkt
  • ausgeprägte Hypotonie (bei Behandlungsbeginn) (Blutdruck < 90/50 mmHg)
  • bekannte erblich bedingte degenerative Retinaerkrankung, z.B. Retinitis pigmentosa (eine Minderheit dieser Patienten hat eine genetisch bedingte Störung der retinalen Phosphodiesterasen)
  • zusätzlich bei Indikation Pulmonale Arterille Hypertonie
    • Kombination mit den stärksten CYP3A4-Hemmern (z.B. Ketoconazol, Itraconazol, Ritonavir)
    • Kinder (< 1 Jahr)
  • zusätzlich bei Indikation Erektile Dysfunktion
    • kontraindiziert bei Patienten, denen von sexueller Aktivität abzuraten ist (z.B. Patienten mit schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie instabiler Angina pectoris oder schwerer Herzinsuffizienz)
    • Kinder und Jugendliche (< 18 Jahre)

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Phosphodiesterase-5-Hemmer /Riociguat
Nitrate /Phosphodiesterase-5-Hemmer
Phosphodiesterase-5-Hemmer /HIV-Protease-Inhibitoren
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Makrolid-Antibiotika
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Cobicistat
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Azol-Antimykotika
Phosphodiesterase-5-Hemmer /HCV-Protease-Inhibitoren
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer

mittelschwer

Phosphodiesterase-5-Hemmer /Alpha-Adrenozeptor-Antagonisten
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Idelalisib
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Calcium-Antagonisten, Verapamil und Analoge
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Proteinkinase-Inhibitoren
Sacubitril, Valsartan /Phosphodiesterase-5-Hemmer
Vasodilatatoren, peripher /Alprostadil
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Gyrase-Hemmer
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Neurokinin-1-Rezeptor-Antagonisten

geringfügig

Phosphodiesterase-5-Hemmer /Bosentan
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Sildenafil
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Rifamycine
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Johanniskraut
ACE-Hemmer /Vasodilatatoren, peripher
Sildenafil /Opioide
Sildenafil /Tacrolimus
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Enzalutamid
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Carbamazepin
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Hydantoine
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Dabrafenib
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Grapefruit
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Barbiturate
Sildenafil /Cimetidin
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Etravirin
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Alprostadil

Zusammensetzung

WSildenafil citrat105.36 mg
=Sildenafil75 mg
HCalcium hydrogenphosphat+
HCellulose, mikrokristallin+
HCroscarmellose, Natriumsalz+
HEisen (III) oxid+
HHypromellose+
HMacrogol 6000+
HMagnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich]+
HTalkum+
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
12 Stück 44.91 € Filmtabletten
4 Stück 23.9 € Filmtabletten
2 Stück 13.9 € Filmtabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
12 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb
4 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb
2 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.