Fachinformation

ATC Code / ATC Name Glyceroltrinitrat
Hersteller EurimPharm Arzneimittel GmbH
Darreichungsform Salbe
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 30 Gramm: 68.76€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 g der Rektalsalbe enthält 4 mg Glyceroltrinitrat (GTN); in der üblichen Dosis von 375 mg Salbe sind ca. 1,5 mg GTN enthalten

  • Schmerzlinderung bei chronischen Analfissuren
    • Erwachsene
      • 2,5 cm langer Salbenstrang (entsprechend 1,5 mg Glyceroltrinitrat) / 12 h intraanal
      • Behandlungsdauer
        • bis die Schmerzen nachlassen
        • max. 8 Wochen
      • ältere Patienten (> 65 Jahre), Patienten mit Leber- oder Nierenschädigungen
        • keine spezifischen Informationen vorhanden
    • Kinder und Jugendliche (< 18 Jahre)
      • keine Erkenntnisse zur Sicherheit und Wirksamkeit
      • Anwendung nicht empfohlen

Indikation

  • Schmerzlinderung bei chronischen Analfissuren bei Erwachsenen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Glyceroltrinitrat - rektal
  • Überempfindlichkeit gegen Glyceroltrinitrat oder andere organische Nitrate
  • gleichzeitige Behandlung mit Phosphodiesterase-Typ-5-(PDE5-) Hemmern wie Sildenafil-Citrat, Tadalafil, Vardenafil und anderen organischen Nitraten mit Stickstoffmonoxidlieferanten (NO), z. B. andere langwirkende Glyceroltrinitrat-Produkte, Isosorbiddinitrat und Amyl- oder Butylnitrit
  • orthostatischer Hypotonus
    • Einnahme von Glyceroltrinitrat kann zu schwerer Hypotonie oder Schock führen
  • Hypotonie
    • Einnahme von Glyceroltrinitrat kann zu schwerer Hypotonie oder Schock führen
  • unbehandelte Hypovolämie
    • Einnahme von Glyceroltrinitrat kann zu schwerer Hypotonie oder Schock führen
  • erhöhter Schädelinnendruck (z. B. Schädeltrauma oder Gehirnblutung)
  • Durchblutungsstörungen im Gehirn
  • Migräne
  • häufig auftretende Kopfschmerzen
  • Aortenstenose
  • Mitralstenose
  • hypertrophe obstruktive Kardiomyopathie
  • konstriktive Perikarditis
  • Perikardtamponade
  • ausgeprägte Anämie
  • Engwinkel-Glaukom

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Nitrate /Riociguat
Nitrate /Phosphodiesterase-5-Hemmer

mittelschwer

Mutterkorn-Alkaloide /Nitrate
Prilocain /Nitrate
Vasodilatatoren, peripher /Alprostadil
Levosimendan /Nitrate

geringfügig

ACE-Hemmer /Vasodilatatoren, peripher
Muskelrelaxanzien, nicht-depolarisierende /Nitrate
Calcium-Antagonisten /Nitrate
Nitrate /Acetylcystein
Nitrate /Antidepressiva, trizyklische
ACE-Hemmer /Nitrate

Zusammensetzung

WGlyceroltrinitrat4 mg
HHartparaffin+
HLanolin140 mg
HPropylenglycol36 mg
HSorbitan sesquioleat+
HVaselin, weiß+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Orthostase-Syndrom C
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
30 Gramm 68.76 € Salbe

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
30 Gramm verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.