Fachinformation

ATC Code / ATC Name Zopiclon
Hersteller axcount Generika GmbH
Darreichungsform Filmtabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 20 Stück: 15.1€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Kurzzeitbehandlung von Schlafstörungen
    • Erwachsene:
      • 7,5 mg Zopiclon, kurz vor dem Schlafengehen
    • ältere Patienten:
      • initial: 3,75 mg
      • abhängig von Wirkung und Akzeptanz, anschließend Dosiserhöhung, falls klinisch erforderlich
    • Leberinsuffizienz:
      • Elimination von Zopiclon kann vermindert sein
      • 3,75 mg Zopiclon / Nacht empfehlenswert
      • in einigen Fällen kann übliche Dosis von 7,5 mg Zopiclon mit Vorsicht gegeben werden, abhängig von Wirksamkeit und Akzeptanz
    • Niereninsuffizienz:
      • keine Anreicherung von Zopiclon oder seinen Metaboliten
      • dennoch initial 3,75 mg Zopiclon empfohlen
    • Kinder und junge Erwachsene < 18 Jahren
      • kontraindiziert
      • sichere und wirksame Dosis wurde nicht ermittelt
    • Behandlungsdauer
      • Zeitweilige Schlaflosigkeit: 2 - 5 Tage
      • kurzzeitige Schlaflosigkeit: 2 - 3 Wochen
      • einschließlich der Ausschleichphase max. 4 Wochen
      • Verlängerung der Behandlung über diesen Zeitraum hinaus nicht ohne eine erneute Beurteilung des Patientenstatus

Indikation

  • Kurzzeitbehandlung von Schlafstörungen, einschließlich
    • Einschlafproblemen
    • nächtliches und frühzeitiges Erwachen
    • vorübergehende situationsbedingte oder chronische Schlaflosigkeit
    • und sekundäre Schlaflosigkeit auf Grund von psychischen Störungen,
      • in Situationen, bei denen die Schlaflosigkeit die Patienten schwächt oder ihnen großen Stress verursacht
  • Hinweis
    • Langzeitdauerbehandlung nicht zu empfehlen
    • Behandlungsverlauf sollte die geringstmögliche wirksame Dosis anwenden

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Zopiclon - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Zopiclon
  • Myasthenia gravis
  • schwere Ateminsuffizienz
  • schweres Schlafapnoe-Syndrom
  • schwere Leberinsuffizienz (aufgrund der Gefahr einer Enzephalopathie)
  • Kinder und Jugendliche (< 18 Jahre)
  • Stillzeit

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Benzodiazepine und Analoge /Cobicistat

mittelschwer

Hypnotika /Antiepileptika
Hypnotika /Enzalutamid
Benzodiazepine und Analoge /Johanniskraut
Hypnotika /HIV-Protease-Inhibitoren
Hypnotika /Rifamycine
Hypnotika /Sarilumab
Hypnotika /Ethanol
Hypnotika /Hydroxyzin

geringfügig

Hypnotika /Azol-Antimykotika
Methoxyfluran /Benzodiazepine und Analoge
Hypnotika /HCV-Protease-Inhibitoren
Hypnotika und Sedativa /Tizanidin
Hypnotika /Makrolid-Antibiotika
Hypnotika /Cimetidin
Cannabinoide /Hypnotika
Hypnotika /Idelalisib

Zusammensetzung

WZopiclon7.5 mg
HCalcium hydrogenphosphat 2-Wasser+
HCarboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A+
HHypromellose+
HLactose 1-Wasser+
=Lactose31.82 mg
HMacrogol 6000+
HMagnesium stearat+
HMaisstärke+
HPovidon K30+
HSilicium dioxid, hochdispers+
HTalkum+
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
10 Stück 13.23 € Filmtabletten
20 Stück 15.1 € Filmtabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
10 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
20 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.