Fachinformation

ATC Code / ATC Name Bromelaine
Hersteller MediWound Germany GmbH
Darreichungsform Gel
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Durchstechflasche enthält 2 g Konzentrat proteolytischer Enzyme (aus dem Stamm von Ananas comosus) angereichert aus Bromelain; entsprechend nach Zubereitung 0,09 g/g Konzentrat proteolytischer Enzyme angereichert aus Bromelain (bzw. 2 g/22 g Gel)

  • Entfernung des Verbrennungsschorfs (Eschar), bei Erwachsenen mit tiefen thermischen Verletzungen (Grad IIb - III; „deep partial" und „full thickness")
    • 2 g Konzentrat proteolytischer Enzyme in 20 g Gel auf Brandwunden einer Fläche von 100 cm2 als Einzelanwendung
    • Auftragen auf max. 15 % der Gesamtkörperoberfläche (TBSA) möglich
    • Dauer der Anwendung
      • 4 Stunden
      • nur sehr begrenzte Daten zur Anwendung auf Bereichen, von denen sich Verbrennungsschorf nach der ersten Anwendung nicht abgelöst hat
      • zweite und nachfolgende Applikationen nicht empfohlen
    • eingeschränkte Nierenfunktion
      • keine Daten
    • eingeschränkte Leberfunktion
      • keine Daten
    • ältere Patienten (> 65 Jahre)
      • begrenzte Erfahrung
      • bei Nutzen-/Risiko-Bewertung beachten, dass häufiger Begleiterkrankungen oder begleitende Behandlung mit anderen Arzneimitteln vorliegen
      • keine Dosisanpassung erforderlich
    • Kinder und Jugendliche < 18 Jahre
      • Sicherheit und Wirksamkeit bisher noch nicht erwiesen
      • keine Dosierungsempfehlung
      • nicht für Anwendung bei Patienten unter 18 Jahren bestimmt

 

Indikation

  • Entfernung des Verbrennungsschorfs (Eschar), bei Erwachsenen mit tiefen thermischen Verletzungen (Grad IIb - III; „deep partial" und „full thickness")

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Bromelain - extern
  • Überempfindlichkeit gegen Bromelaine, Ananas oder Papain

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Antikoagulanzien /Proteasen

geringfügig

Thrombozytenaggregationshemmer /Proteasen

Zusammensetzung

WBromelain2 g
HAmmonium sulfat+
HCarbomer 980+
HDinatrium hydrogenphosphat+
HEssigsäure 33%+
HNatrium hydroxid+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
2 Gramm kein gültiger Preis bekannt Gel
5 Gramm kein gültiger Preis bekannt Gel

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
2 Gramm verkehrsfähig im Vertrieb
5 Gramm verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.