Fachinformation

ATC Code / ATC Name Bromelaine
Hersteller MediWound Germany GmbH
Darreichungsform Gel
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Durchstechflasche enthält 2 g Konzentrat proteolytischer Enzyme (aus dem Stamm von Ananas comosus) angereichert aus Bromelain; entsprechend nach Zubereitung 0,09 g/g Konzentrat proteolytischer Enzyme angereichert aus Bromelain (bzw. 2 g/22 g Gel)

  • Entfernung des Verbrennungsschorfs (Eschar), bei Erwachsenen mit tiefen thermischen Verletzungen (Grad IIb - III; „deep partial" und „full thickness")
    • 2 g Konzentrat proteolytischer Enzyme in 20 g Gel auf Brandwunden einer Fläche von 100 cm2 als Einzelanwendung
    • Auftragen auf max. 15 % der Gesamtkörperoberfläche (TBSA) möglich
    • Dauer der Anwendung
      • 4 Stunden
      • nur sehr begrenzte Daten zur Anwendung auf Bereichen, von denen sich Verbrennungsschorf nach der ersten Anwendung nicht abgelöst hat
      • zweite und nachfolgende Applikationen nicht empfohlen
    • eingeschränkte Nierenfunktion
      • keine Daten
    • eingeschränkte Leberfunktion
      • keine Daten
    • ältere Patienten (> 65 Jahre)
      • begrenzte Erfahrung
      • bei Nutzen-/Risiko-Bewertung beachten, dass häufiger Begleiterkrankungen oder begleitende Behandlung mit anderen Arzneimitteln vorliegen
      • keine Dosisanpassung erforderlich
    • Kinder und Jugendliche < 18 Jahre
      • Sicherheit und Wirksamkeit bisher noch nicht erwiesen
      • keine Dosierungsempfehlung
      • nicht für Anwendung bei Patienten unter 18 Jahren bestimmt

 

Indikation

  • Entfernung des Verbrennungsschorfs (Eschar), bei Erwachsenen mit tiefen thermischen Verletzungen (Grad IIb - III; „deep partial" und „full thickness")

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Bromelain - extern
  • Überempfindlichkeit gegen Bromelaine, Ananas oder Papain

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Antikoagulanzien /Proteasen

geringfügig

Thrombozytenaggregationshemmer /Proteasen

Zusammensetzung

WBromelain2 g
HAmmonium sulfat+
HCarbomer 980+
HDinatrium hydrogenphosphat+
HEssigsäure 33%+
HNatrium hydroxid+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
2 Gramm kein gültiger Preis bekannt Gel
5 Gramm kein gültiger Preis bekannt Gel

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
2 Gramm verkehrsfähig im Vertrieb
5 Gramm verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.