Fachinformation

ATC Code / ATC Name Idelalisib
Hersteller Gilead Sciences GmbH
Darreichungsform Filmtabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 60 Stück: 4534.8€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Filmtablette enthält 150 mg Idelalisib

  • Kombination mit Rituximab bei Erwachsenen mit chronischer lymphatischer Leukämie (CLL); Monotherapie bei Erwachsenen mit follikulärem Lymphom (FL), das refraktär gegenüber zwei vorausgegangenen Therapielinien ist
    • Behandlung durch einen in der Krebstherapie erfahrenen Arzt
    • 150 mg Idelalisib 2mal / Tag
    • Anwendungsdauer: bis Krankheitsprogression oder nicht vertretbare Toxizität auftritt
    • Vergessen der Dosis
      • < 6 Stunden: Dosis nachholen, Einnahmeschema wie gewohnt fortsetzen
      • > 6 Stunden: Dosis auslassen, Einnahmeschema wie gewohnt fortsetzen

Dosisanpassung

  • Erhöhte Lebertransaminase-Werte
    • Schweregrad 3 oder 4 (Alaninaminotransferase [ALT]/Aspartataminotransferase [AST] > 5 × oberer Normwert)
      • Behandlung unterbrechen bis Schweregrad 1 oder niedriger erreicht ist (ALT/AST </= 3 × oberer Normwert)
      • Wiederaufnahme mit 100 mg Idelalisib 2mal / Tag
      • wenn dieses Ereignis nicht mehr auftritt, nach Ermessen des Arztes, Dosissteigerung auf 150 mg Idelalisib 2mal / Tag in Betracht ziehen
      • bei erneutem Auftreten des Ereignisses:
        • Behandlung unterbrechen bis Werte von Schweregrad 1 oder niedriger erreicht sind
        • Wiederaufnahme der Behandlung mit 100 mg Idelalisib 2mal / Tag
  • Diarrhoe/Colitis
    • Schweregrad 3 oder 4
      • Behandlung unterbrechen bis Schweregrad 1 oder niedriger erreicht ist
      • Wiederaufnahme der Behandlung mit 100 mg Idelalisib 2mal / Tag
      • wenn Diarrhoe/Colitis nicht mehr auftritt, nach Ermessen des Arztes, Dosissteigerung auf 150 mg Idelalisib 2mal / Tag in Betracht ziehen
  • Pneumonitis
    • Verdacht auf Pneumonitis: Behandlung unterbrechen
    • nach Abklingen der Pneumonitis und falls eine erneute Behandlung angezeigt ist: Wiederaufnahme der Behandlung mit 100 mg Idelalisib 2mal / Tag in Betracht ziehen
  • Exanthem
    • Schweregrads 3 oder 4
      • Behandlung unterbrechen bis Werte von Schweregrad 1 oder niedriger erreicht sind
      • Wiederaufnahme mit 100 mg Idelalisib 2mal / Tag
      • falls Exanthem nicht mehr auftritt: Dosissteigerung, nach Ermessen des Arztes, auf 150 mg Idelalisib 2mal / Tag in Betracht ziehen
  • Neutropenie
    • absoluten Neutrophilenzahl (ANZ) 1.000 bis < 1.500/mm3
      • Einnahme fortsetzen
    • ANZ 500 bis < 1.000/mm3
      • Einnahme fortsetzen
      • ANZ mind. einmal wöchentlich überprüfen
    • ANZ < 500/mm3
      • Behandlung unterbrechen
      • ANZ mind. 1mal / Woche überprüfen, bis wieder ein Wert von >/= 500 pro mm3 erreicht wurde
      • danach Wiederaufnahme mit 100 mg Idelalisib 2mal / Tag
  • ältere Patienten (>/= 65 Jahre)
    • keine Dosisanpassung erforderlich
  • Nierenfunktionsstörung
    • keine Dosisanpassung erforderlich
  • Leberfunktionsstörung
    • leichte oder mittelgradige Leberfunktionsstörung
      • keine Dosisanpassung erforderlich
      • verstärkte Überwachung der Nebenwirkungen
    • schwere Leberfunktionsstörung
      • unzureichende Daten
      • Vorsicht bei der Anwendung
      • verstärkte Überwachung der Nebenwirkungen
  • Kinder und Jugendliche (< 18 Jahren)
    • Sicherheit und Wirksamkeit nicht erwiesen
    • keine Daten

Indikation

  • in Kombination mit Rituximab zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie (CLL):
    • die mindestens eine vorangehende Therapie erhalten haben, oder
    • als Erstlingstherapie bei Vorliegen einer 17p-Deletion oder einer TP53-Mutation bei Patienten, für die keine anderen Therapien geeignet sind
  • Monotherapie zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit follikulärem Lymphom (FL), das refraktär nach zwei vorausgegangenen Therapielinien ist

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Idelalisib - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Idelalisib

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Antiarrhythmika /Idelalisib
Eszopiclon /CYP3A4-Inhibitoren, starke
Antineoplastische Mittel /S1P-Modulatoren
Antineoplastische Mittel /PARP-Inhibitoren
Dabigatran /P-Glykoprotein-Inhibitoren

mittelschwer

Idelalisib /Rifamycine
Salmeterol /Idelalisib
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Idelalisib
Siponimod /CYP3A4-Inhibitoren, starke
CFTR-Modulatoren /CYP3A4-Inhibitoren, starke
Opioide /Idelalisib
Idelalisib /Carbamazepin
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Idelalisib
Idelalisib /Johanniskraut
BCRP-Substrate /Tedizolid
BCRP-Substrate /Rolapitant
Benzodiazepine, oxidativer Metabolismus /Idelalisib
Makrolid-Antibiotika /Idelalisib
Colchicin /Idelalisib
Idelalisib /Hydantoine
Glasdegib /CYP3A4-Inhibitoren, starke
Fostamatinib /CYP3A4-Inhibitoren, starke
Venetoclax /BCRP- und P-Glykoprotein-Inhibitoren
Alfuzosin /Idelalisib
Calcineurin-Inhibitoren /Idelalisib
Proteinkinase-Inhibitoren /Idelalisib
Neuroleptika, atypisch /Idelalisib
Mutterkorn-Alkaloide /Idelalisib
BCRP-Substrate /Hedgehog-Signalweg-Inhibitoren
Sonidegib /CYP3A4-Inhibitoren, starke

geringfügig

Corticosteroide /Idelalisib
BCRP-Substrate /Proteinkinase-Inhibitoren
BCRP-Substrate /Eltrombopag
Trazodon /Idelalisib
BCRP-Substrate /HCV-Inhibitoren
BCRP-Substrate /Tafamidis
Calcium-Antagonisten /Idelalisib
Vinca-Alkaloide /Idelalisib
HCV-Protease-Inhibitoren /Idelalisib
Endothelin-Rezeptor-Antagonisten /Idelalisib
BCRP-Substrate /Leflunomid
Mogamulizumab /Immunmodulatoren
Vitamin-K-Antagonisten /Idelalisib
CYP2C8-Substrate /Idelalisib
Hypnotika /Idelalisib
Tamoxifen /Antineoplastische Mittel
BCRP-Substrate /Ritonavir
Idelalisib /Azol-Antimykotika
CYP3A4, 2C- bzw. Pgp-Substrate /Cefiderocol
BCRP-Substrate /Cangrelor
BCRP-Substrate /Ciclosporin

unbedeutend

BCRP-Substrate /Ledipasvir

Zusammensetzung

WIdelalisib150 mg
HCarboxymethylstärke, Natriumsalz+
HCellulose, mikrokristallin+
HCroscarmellose, Natriumsalz+
HEisen (III) oxid+
HHyprolose+
HMacrogol 3350+
HMagnesium stearat+
HPoly(vinylalkohol)+
HTalkum+
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
60 Stück 4534.8 € Filmtabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
60 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.