Fachinformation

ATC Code / ATC Name Bupropion
Hersteller Hexal AG
Darreichungsform Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 90 Stück: 103.57€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Anwendung bei Erwachsenen
    • Die empfohlene Anfangsdosis beträgt 150 mg einmal täglich. Eine optimale Dosis wurde in klinischen Studien nicht ermittelt. Zeigt sich nach vierwöchiger Behandlung mit 150 mg keine Besserung, kann die Dosis auf 300 mg einmal täglich gesteigert werden. Zwischen den aufeinanderfolgenden Einzeldosen muss eine Zeitspanne von mindestens 24 Stunden liegen.
    • Der Wirkungseintritt von Bupropion wurde 14 Tage nach Therapiebeginn festgestellt.
    • Wie bei allen Antidepressiva zeigt sich die volle antidepressive Wirkung von Bupropionhydrochlorid HEXAL® möglicherweise erst nach mehrwöchiger Behandlung.
    • Patienten mit Depressionen sollten für einen ausreichenden Zeitraum von mindestens 6 Monaten behandelt werden, um sicher zu gehen, dass sie symptomfrei sind.
    • Schlaflosigkeit ist eine sehr häufige Nebenwirkung, die oft vorübergehend auftritt. Das Auftreten von Schlaflosigkeit kann vermindert werden, indem eine Einnahme vor dem Schlafengehen vermieden wird (vorausgesetzt, es liegen wenigstens 24 Stunden zwischen den Einzeldosen).
  • Kinder und Jugendliche
    • Bupropionhydrochlorid HEXAL® ist nicht zur Anwendung bei Kindern oder Jugendlichen unter 18 Jahren indiziert. Die Sicherheit und Wirksamkeit von Bupropion bei Patienten unter 18 Jahren sind nicht belegt.
  • Ältere Personen
    • Die Wirksamkeit wurde bei älteren Patienten nicht eindeutig gezeigt. In einer klinischen Studie wurden ältere Patienten mit dem gleichen Dosierungsschema behandelt wie im Abschnitt „Anwendung bei Erwachsenen" beschrieben. Eine erhöhte Empfindlichkeit kann bei einigen älteren Personen nicht ausgeschlossen werden.
  • Anwendung bei Patienten mit Leberfunktionsstörungen
    • Bupropionhydrochlorid HEXAL® sollte bei Patienten mit Leberfunktionsstörungen mit Vorsicht angewendet werden. Aufgrund der erhöhten pharmakokinetischen Variabilität bei Patienten mit leichter bis mittelschwerer Leberfunktionsstörung beträgt die empfohlene Dosierung für diese Patienten 150 mg einmal täglich.
  • Anwendung bei Patienten mit Nierenfunktionsstörungen
    • Die empfohlene Dosis für diese Patienten beträgt 150 mg einmal täglich, da sich Bupropion und dessen aktive Metaboliten bei diesen Patienten in größerem Ausmaß als gewöhnlich anreichern können.
  • Absetzen der Behandlung
    • Obwohl in klinischen Studien mit Bupropion Absetzsymptome, die eher spontan als systematisch erfasst wurden, nicht beobachtet wurden, kann eine ausschleichende Therapie in Betracht gezogen werden. Bupropion hemmt selektiv die neuronale Wiederaufnahme von Katecholaminen. Ein Rebound-Effekt oder Absetzsymptome können daher nicht ausgeschlossen werden.

Indikation

  • Bupropionhydrochlorid HEXAL® ist angezeigt zur Behandlung von Episoden einer depressiven Erkrankung (Episoden einer Major Depression).

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • Überempfindlichkeit gegen Bupropion oder einen der sonstigen Bestandteile.
  • Bupropionhydrochlorid HEXAL® ist bei Patienten kontraindiziert, die ein anderes Bupropion-haltiges Arzneimittel einnehmen, da das Auftreten von Krampfanfällen dosisabhängig ist und um eine Überdosierung zu vermeiden.
  • Bupropionhydrochlorid HEXAL® ist bei Patienten kontraindiziert, die derzeit an Krampfanfällen (epileptische Anfälle) leiden oder jemals in der Vergangenheit an Krampfanfällen gelitten haben.
  • Bupropionhydrochlorid HEXAL® ist kontraindiziert bei Patienten mit einem Tumor des zentralen Nervensystems (ZNS).
  • Bupropionhydrochlorid HEXAL® ist kontraindiziert bei Patienten, die zu irgendeinem Zeitpunkt der Behandlung einen abrupten Entzug von Alkohol oder irgendeinem anderen Arzneimittel durchführen, von dem bekannt ist, dass ein Entzug mit dem Risiko des Auftretens von Krampfanfällen verbunden ist (insbesondere Benzodiazepine oder Benzodiazepin-ähnliche Arzneimittel).
  • Die Anwendung von Bupropionhydrochlorid HEXAL® ist bei Patienten mit schwerer Leberzirrhose kontraindiziert.
  • Die Anwendung von Bupropionhydrochlorid HEXAL® ist bei Patienten kontraindiziert, die derzeit an Bulimie oder Anorexia nervosa leiden oder bei denen eine dieser Erkrankungen in der Vergangenheit diagnostiziert wurde.
  • Die gleichzeitige Anwendung von Bupropionhydrochlorid HEXAL® und Monoaminoxidase-Hemmern (MAO-Hemmer oder MAOIs) ist kontraindiziert. Zwischen dem Ende einer Behandlung mit irreversiblen MAO-Hemmern und dem Beginn der Behandlung mit Bupropionhydrochlorid HEXAL® müssen mindestens 14 Tage vergehen. Bei reversiblen MAO-Hemmern ist ein Zeitraum von 24 Stunden ausreichend.

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Bupropion /MAO-Hemmer

mittelschwer

Bupropion /Linezolid
Bupropion /Rifamycine
Amifampridin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Pitolisant /Bupropion
Bupropion /Carbamazepin
Vortioxetin /CYP2D6-Inhibitoren, starke
Loxapin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Aminochinoline /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Eliglustat /Bupropion
Tamoxifen /Bupropion
Bupropion /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Atomoxetin /Bupropion
Vortioxetin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Antidepressiva, trizyklische /Bupropion
Ciclosporin /Bupropion
Neuroleptika /Bupropion
Aripiprazol /Bupropion

geringfügig

Bupropion /Cyclophosphamid
Bupropion /Isavuconazol
Levodopa /Bupropion
Bupropion /Orphenadrin
Amifampridin /Bupropion
Bupropion /Ritonavir
Bupropion /Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer
Bupropion /Guanfacin
Bupropion /Thienopyridine
Bupropion /Efavirenz
Digoxin und Derivate /Bupropion
Bupropion /Metamizol
Opioide /CYP2D6-Inhibitoren
Beta-Blocker /Bupropion
Dextromethorphan /Bupropion
Bupropion /Johanniskraut
Bupropion /Crizotinib
Amantadin /Bupropion
Antiarrhythmika /Bupropion
Antidepressiva /Telotristat
Desfesoterodin /Bupropion
Bupropion /Lumacaftor
Cholinesterase-Hemmer /Bupropion
Bupropion /Tezacaftor
Tamsulosin /Bupropion

Zusammensetzung

WBupropion hydrochlorid150 mg
=Bupropion130.2 mg
HEthyl cellulose+
HEudragit L 100 - 55+
HHyprolose+
HHypromellose+
HMacrogol 1500+
HMacrogol 400+
HMacrogol 8000+
HNatrium stearylfumarat+
HPovidon K90+
HSalzsäure 37%+
HSilicium dioxid, hochdispers+
HTriethyl citrat+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Risiko für Krampfanfälle B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
90 Stück 103.57 € Tabletten
30 Stück 41.27 € Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
90 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
30 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.