Fachinformation

ATC Code / ATC Name Mesalazin
Hersteller Tillotts Pharma GmbH
Darreichungsform Tabletten Magensaftresistent
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100 Stück: 79.56€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • akute Schübe der Colitis ulcerosa
    • Erwachsene
      • 3 Tabletten (entsprechend 2400 mg Mesalazin) 2mal / Tag
    • Kinder >/= 6 Jahre
      • begrenzte Informationen zur Anwendung und Sicherheit
      • individuelle Anpassung der Dosis (Tabletten mit niedrigerer Wirkstärke stehen zur genaueren Anpassung zur Verfügung)
      • generell
        • </= 40 kg KG: 1/2 Dosierung für Erwachsene
        • > 40 kg KG: normale Dosierung für Erwachsene
      • initial: 30 - 50 mg Mesalazin / kg KG / Tag über mehrere Dosen verteilt
      • Dosierungsschema
        • 22 - 40 kg KG: 1 Tablette (entsprechend 800 mg Mesalazin) 2mal / Tag
        • > 40 kg KG: 2 Tabletten (entsprechend 1600 mg Mesalazin) 2mal / Tag
      • maximale Dosis: 75 mg Mesalazin / kg KG / Tag über mehrere Dosen verteilt
      • maximale Gesamtdosis: 4 g Mesalazin / Tag (max. Dosierung für Erwachsene)
  • Dauer
    • i. d. R. 10 Wochen zur Induktion einer Remission
  • bei Auslassen einer oder mehrerer Dosen: nächste Dosis wie gewöhnlich einnehmen

 

Dosisanpassung

  • ältere Patienten
    • keine Studien
    • Anwendung mir Vorsicht
    • Dosierung für Erwachsene (außer bei schwerwiegend beeinträchtigter Leber- oder Nierenfunktion)
  • Nierenfunktionsstörung
    • erhöhtes Serum-Kreatinin oder Proteinurie: Vorsicht geboten
    • kurze Überwachungsintervalle nach Beginn der Therapie zur Erkennung seltener, akuter Nierenfunktionsstörungen
    • Auftreten einer Nierenfunktionsstörung während der Therapie: Mesalazin-induzierte Nephrotoxizität möglich
    • bei Nachweis: Behandlung unverzüglich beenden und umgehend einen Arzt aufsuchen
    • schwere Nierenfunktionsstörung (GFR < 30 ml / min / 1.73 m2)
      • kontraindiziert
  • Leberfunktionsstörung
    • Vorsicht geboten
    • schwere Leberfunktionsstörung
      • kontraindiziert

Indikation

  • akute Schübe der Colitis ulcerosa bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern >/= 6 Jahre

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Mesalazin - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Mesalazin
  • Überempfindlichkeit gegen Salicylate
  • schwere Leberfunktionsstörungen
  • schwere Nierenfunktionsstörungen
  • bestehender Ulcus ventriculi und Ulcus duodeni
  • hämorrhagische Diathese
  •  

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW

mittelschwer

Thiopurine /5-Aminosalicylate

geringfügig

Antikoagulanzien /Mesalazin

Zusammensetzung

WMesalazin800 mg
HCarboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A+
HEisen (III) hydroxid oxid x-Wasser+
HEisen (III) oxid+
HEudragit S 100+
HLactose 1-Wasser+
=Lactose152.8 mg
HMacrogol 6000+
HMagnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich]+
HPovidon K25+
HTalkum+
HTriethyl citrat+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
50 Stück 45.76 € Tabletten Magensaftresistent
100 Stück 79.56 € Tabletten Magensaftresistent
300 Stück 211.4 € Tabletten Magensaftresistent

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
50 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
300 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.