Fachinformation

ATC Code / ATC Name Glyceroltrinitrat
Hersteller kohlpharma GmbH
Darreichungsform Salbe
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 30 Gramm: 68.76€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 g der Rektalsalbe enthält 4 mg Glyceroltrinitrat (GTN); in der üblichen Dosis von 375 mg Salbe sind ca. 1,5 mg GTN enthalten

  • Schmerzlinderung bei chronischen Analfissuren
    • Erwachsene
      • 2,5 cm langer Salbenstrang (entsprechend 1,5 mg Glyceroltrinitrat) / 12 h intraanal
      • Behandlungsdauer
        • bis die Schmerzen nachlassen
        • max. 8 Wochen
      • ältere Patienten (> 65 Jahre), Patienten mit Leber- oder Nierenschädigungen
        • keine spezifischen Informationen vorhanden
    • Kinder und Jugendliche (< 18 Jahre)
      • keine Erkenntnisse zur Sicherheit und Wirksamkeit
      • Anwendung nicht empfohlen

Indikation

  • Schmerzlinderung bei chronischen Analfissuren bei Erwachsenen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Glyceroltrinitrat - rektal
  • Überempfindlichkeit gegen Glyceroltrinitrat oder andere organische Nitrate
  • gleichzeitige Behandlung mit Phosphodiesterase-Typ-5-(PDE5-) Hemmern wie Sildenafil-Citrat, Tadalafil, Vardenafil und anderen organischen Nitraten mit Stickstoffmonoxidlieferanten (NO), z. B. andere langwirkende Glyceroltrinitrat-Produkte, Isosorbiddinitrat und Amyl- oder Butylnitrit
  • orthostatischer Hypotonus
    • Einnahme von Glyceroltrinitrat kann zu schwerer Hypotonie oder Schock führen
  • Hypotonie
    • Einnahme von Glyceroltrinitrat kann zu schwerer Hypotonie oder Schock führen
  • unbehandelte Hypovolämie
    • Einnahme von Glyceroltrinitrat kann zu schwerer Hypotonie oder Schock führen
  • erhöhter Schädelinnendruck (z. B. Schädeltrauma oder Gehirnblutung)
  • Durchblutungsstörungen im Gehirn
  • Migräne
  • häufig auftretende Kopfschmerzen
  • Aortenstenose
  • Mitralstenose
  • hypertrophe obstruktive Kardiomyopathie
  • konstriktive Perikarditis
  • Perikardtamponade
  • ausgeprägte Anämie
  • Engwinkel-Glaukom

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Nitrate /Riociguat
Nitrate /Phosphodiesterase-5-Hemmer

mittelschwer

Mutterkorn-Alkaloide /Nitrate
Prilocain /Nitrate
Vasodilatatoren, peripher /Alprostadil
Levosimendan /Nitrate

geringfügig

ACE-Hemmer /Vasodilatatoren, peripher
Muskelrelaxanzien, nicht-depolarisierende /Nitrate
Calcium-Antagonisten /Nitrate
Nitrate /Acetylcystein
Nitrate /Antidepressiva, trizyklische
ACE-Hemmer /Nitrate

Zusammensetzung

WGlyceroltrinitrat4 mg
HHartparaffin+
HLanolin140 mg
HPropylenglycol36 mg
HSorbitan sesquioleat+
HVaselin, weiß+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Orthostase-Syndrom C
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
30 Gramm 68.76 € Salbe

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
30 Gramm verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.