Fachinformation

ATC Code / ATC Name Flucloxacillin
Hersteller ALTAMEDICS GmbH
Darreichungsform Hartkapseln
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Behandlung von Infektionen mit Flucloxacillin-empfindlichen grampositiven Bakterien einschließlich ß-Lactamase-produzierenden Staphylokokken und Streptokokken
    • Erwachsene und Kinder > 10 Jahre:
      • Dosierung ist abhängig vom Alter, Gewicht, Nierenfunktion und Schwere der Infektion
      • anderer Darreichungsformen und Stärken verfügbar, wenn Dosierung nicht erreicht werden kann
      • 1 - 3 g Flucloxacillin / Tag, aufgeteilt in 3 - 4 gleich große Einzeldosen

Dosisanpassung

  • Kinder < 10 Jahre
    • darf nicht angewendet werden
  • eingeschränkte Nierenfunktion
    • keine Dosisanpassung erforderlich
  • schwere Nierenfunktionsstörung (Kreatinin Clearance < 10 ml/min)
    • Dosisreduktion oder Verlängerung des Dosierungsintervalls empfohlen
    • Höchstdosis im Hochdosisregime
      • 1 g Flucloxacillin alle 8 - 12 Stunden
    • nicht dialysierbar, zusätzliche Gabe nach Dialyse deshalb nicht erforderlich

 

Indikation

  • Erwachsenen und Kindern über 10 Jahren zur Behandlung von Infektionen mit Flucloxacillin-empfindlichen grampositiven Bakterien einschließlich ß-Lactamase- produzierenden Staphylokokken und Streptokokken
    • Infektionen der Haut und des Weichteilgewebes
    • Infektionen der Atemwege
    • Andere Infektionen die durch Flucloxacillinempfindliche Mikroorganismen verursacht werden, z. B. Enteritis, Infektionen der Blase und ableitenden Harnwege
  • Hinweis
    • parenterale Verabreichung, wenn orale nicht angemessen ist
    • Nationale und internationale Richtlinien für den angemessenen Gebrauch von antimikrobiellen Wirkstoffen berücksichtigen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Flucloxacillin - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Flucloxacillin oder andere ß-Lactam Antibiotika (z.B. Penicilline, Cepahlosporine)
  • Leberfunktionsstörungen / Ikterus unter einer früheren Flucloxacillin-Therapie

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW

mittelschwer

Sugammadex /Flucloxacillin

geringfügig

Beta-Laktam-Antibiotika /Zink-Salze
Antibiotika /Acetylcystein
Kontrazeptiva, hormonelle /Penicilline
Penicilline /Probenecid
Regorafenib /Antibiotika

Zusammensetzung

WFlucloxacillin Natrium 1-Wasser544 mg
=Flucloxacillin500 mg
=Natrium Ion25.51 mg
HCarboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A+
HDrucktinte+
=Schellack+
=Propylenglycol+
=Eisen (III) oxid+
HEisen (III) oxid+
HEisen (III) oxid, gelb+
HEisen (III) oxid, rot+
HGelatine+
HMagnesium stearat+
HTitan dioxid+
HGesamt Natrium Ion26.4 mg

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Sodium balance C
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
20 Stück kein gültiger Preis bekannt Hartkapseln
20 Stück 42.55 € Hartkapseln

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
20 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
20 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.