Fachinformation

ATC Code / ATC Name Brivaracetam
Hersteller UCB Pharma GmbH
Darreichungsform Injektions-, Infusionsloesung
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 ml Infusionslösung enthält 10 mg Brivaracetam

  • Zusatzbehandlung fokaler Anfälle mit oder ohne sekundäre Generalisierung bei Epilepsie
    • Erwachsene
      • Anfangsdosis nach ärztlicher Beurteilung
        • 50 mg Brivaracetam / Tag, aufgeteilt in 2 Dosen (morgens und abends) oder
        • 100 mg Brivaracetam / Tag, aufgeteilt in 2 Dosen (morgens und abends)
      • je nach Ansprechen, Dosisanpassung im Dosierungsbereich von 50 - 200 mg / Tag
      • Behandlungsdauer
        • keine Erfahrung für 2mal tägl. intravenöse Anwendung über > 4 Tage
    • vergessene Dosis
      • sobald wie möglich nachholen
      • darauf folgende Dosis wieder zur gewohnten Zeit (morgens oder abends) einnehmen
    • Beendigung der Therapie
      • ausschleichend, mit einer wöchentlichen Verringerung um 50 mg / Tag
      • nach einer Woche Behandlung mit 50 mg/Tag, letzte Behandlungswoche mit 20 mg / Tag empfohlen
    • Umstellung von oral auf i.v. oder umgekehrt
      • tägliche Gesamtdosis und Anwendungshäufigkeit beibehalten
    • Bolusinjektion bzw. intravenöse Infusion nicht für Akutsituationen (Status epilepticus) bestimmt
    • ältere Patienten (>/= 65 Jahre)
      • keine Dosisanpassung erforderlich
      • nur begrenzt klinische Erfahrungen
    • eingeschränkte Nierenfunktion
      • keine Dosisanpassung erforderlich
      • terminale Niereninsuffizienz mit Dialysebehandlung
        • Anwendung nicht empfohlen, fehlende Daten
      • pädiatrischen Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion
        • keine Dosisanpassung notwendig
    • eingeschränkte Leberfunktion
      • Erwachsene
        • Anfangsdosis von 50 mg / Tag erwägen
        • max. Tagesdosis: 150 mg / Tag, aufgeteilt auf 2 Dosen
      • Kinder und Jugendliche >/= 50 kg KG
        • Anfangsdosis von 50 mg / Tag empfohlen
        • max. Tagesdosis: 150 mg / Tag, aufgeteilt auf 2 Dosen
      • Kinder und Jugendliche < 50 kg KG
        • Anfangsdosis von 1 mg / kg / Tag empfohlen
        • max. Tagesdosis: 3 mg / kg / Tag
      • keine klinischen Daten für pädiatrische Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion vorliegend
    • Kinder und Jugendliche
      • keine Erfahrung für 2mal tägl. intravenöse Anwendung über > 4 Tage
      • Kinder (>/= 4 Jahre) und Jugendliche >/= 50 kg KG
        • Anfangsdosis:
          • 50 mg / Tag
          • oder 100 mg / Tag, aufgeteilt in 2 Dosen (morgens und abends), basierend auf ärztlicher Beurteilung der benötigten Anfallsreduktion
        • Erhaltungsdosis:
          • 100 mg / Tag
        • effektiver Dosisbereich:
          • je nach Ansprechen, Dosisanpassung im Dosierungsbereich von 50 - 200 mg / Tag
        • Verabreichung aufgeteilt in 2 gleiche Dosen
      • Kinder (>/= 4 Jahren) und Jugendliche < 50 kg KG
        • Anfangsdosis:
          • 1 mg / kg / Tag
          • oder 2 mg / kg / Tag, aufgeteilt in 2 Dosen (morgens und abends), basierend auf ärztlicher Beurteilung der benötigten Anfallsreduktion
        • Erhaltungsdosis:
          • 2 mg / kg / Tag
        • effektiver Dosisbereich:
          • je nach Ansprechen, Dosisanpassung im Dosierungsbereich von 1 - 4 mg / kg / Tag
        • Verabreichung aufgeteilt in 2 gleiche Dosen
      • Kinder < 4 Jahren
        • Sicherheit und Wirksamkeit noch nicht erwiesen
        • Dosierungsempfehlung kann nicht gegeben werden
    •  

Indikation

  • Anwendung zur Zusatzbehandlung fokaler Anfälle mit oder ohne sekundäre Generalisierung bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 4 Jahren mit Epilepsie

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Brivaracetam - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Brivaracetam
  • Überempfindlichkeit gegen Pyrrolidon-Derivate

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Ethanol /Brivaracetam
Brivaracetam /Rifampicin

geringfügig

Efavirenz /Brivaracetam
Brivaracetam /Johanniskraut
Brivaracetam /Antiepileptika, enzyminduzierende
Benzodiazepine /Brivaracetam
Antidepressiva /Brivaracetam
Cilostazol /Brivaracetam
Brivaracetam /Fluconazol
Brivaracetam /Fluvoxamin
OAT3-Substrate /Brivaracetam
Protonenpumpen-Hemmer /Brivaracetam
Voriconazol /Brivaracetam
Brivaracetam /Ticlodipin

unbedeutend

Kontrazeptiva, orale /Brivaracetam

Zusammensetzung

WBrivaracetam10 mg
HEssigsäure 99%+
HNatrium acetat 3-Wasser+
HNatrium chlorid+
HWasser, für Injektionszwecke+
HGesamt Natrium Ion3.8 mg

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
10X5 Milliliter kein gültiger Preis bekannt Injektions-, Infusionsloesung

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
10X5 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.