Fachinformation

ATC Code / ATC Name Pegvisomant
Hersteller Pfizer Pharma GmbH
Darreichungsform Pulver und Loesungsmittel zur Herstellung einer Injektionslo
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 30 Stück: 9162.62€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Durchstechflasche enthält 30 mg Pegvisomant

  • Akromegalie
    • allgemein
      • Einleitung der Behandlung durch erfahrenen Arzt
      • Beurteilung der Ausgangs-Leberenzymwerte vor Einleitung
        • [Alanin-Aminotransferase (ALT) im Serum, Aspartat- Aminotransferase (AST), Gesamtbilirubin im Serum (Serum Total Bilirubin, TBIL) und alkalische Phosphatase (ALP)]
        • Empfehlungen zur Einleitung basierend auf den Ausgangs-LW und Empfehlungen zur Überwachung der LW während der Behandlung (s. Fachinformation)
    • Initialdosis: 80 mg Pegvisomant s.c. unter ärztlicher Aufsicht
    • Erhaltungsdosis: 10 mg Pegvisomant / Tag s.c.
    • Dosisanpassungen
      • in Schritten von 5 mg / Tag
      • orientiert an den Serumspiegeln von Insulin-like-Growth-Factor-I (IGF-I)
      • Bestimmung der Serum-Konzentrationen von IGF-1 alle 4 - 6 Wochen, um Konzentrationen im altersgemässen Normbereich zu halten und einen optimalen Therapieerfolg zu erzielen
    • Maximaldosis: 30 mg Pegvisomant / Tag

 

Dosisanpassung

  • Kinder und Jugendliche (</= 17 Jahre)
    • Sicherheit und Wirksamkeit nicht erwiesen, keine Daten
  • Ältere Patienten
    • keine Dosisanpassung erforderlich
  • Eingeschränkte Nierenfunktion
    • Sicherheit und Wirksamkeit nicht untersucht
  • Eingeschränkte Leberfunktion
    • Sicherheit und Wirksamkeit nicht untersucht
  • Patienten mit Diabetes
    • ggf. Dosisreduktion von Insulin oder oralen Antidiabetika

Indikation

  • Behandlung der Akromegalie bei erwachsenen Patienten
    • bei denen Operation und/oder Strahlentherapie nicht den gewünschten Behandlungserfolg erzielten
    • bei denen eine adäquate medikamentöse Behandlung mit Somatostatin-Analoga die IGF-I-Konzentration nicht normalisierte bzw. nicht vertragen wurde

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Pegvisomant - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Pegvisomant

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

0

Zusammensetzung

WPegvisomant30 mg
HDinatrium hydrogenphosphat+
HGlycin+
HMannitol+
HNatrium dihydrogenphosphat 1-Wasser+
HWasser, für Injektionszwecke+
HGesamt Natrium Ion0.6 mg

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
30 Stück 9162.62 € Pulver und Loesungsmittel zur Herstellung einer Injektionslo

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
30 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.