Fachinformation

ATC Code / ATC Name Kaliumcitrat
Hersteller Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
Darreichungsform Brausetabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 20 Stück: 4.95€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Kaliumsubstitution
    • 1 Brausetablette 2 - 5mal / Tag (4,314 - 10,785 g Kaliumcitrat 1 H2O entsprechend 1,56 - 3,90 g bzw. 40 - 100 mmol Kalium), je nach dem zu ersetzenden Defizit
    • max. Tagesdosis: 5 - 7 Brausetabletten (10,785 - 15,099 g Kaliumcitrat 1 H2O entsprechend 3,90 - 5,46 g bzw. 100 - 140 mmol Kalium)
  • Nierensteinmetaphylaxe
    • 1 Brausetablette 3mal / Tag (6,471 g Kaliumcitrat 1 H2O entsprechend 2,340 g bzw. 60 mmol Kalium)
    • Citratausscheidung soll > 320 mg täglich sein und Urin-pH 6,2 - 6,8 betragen

 

 

Dosisanpassung

  • Krankheiten, die häufig mit einer Hyperkaliämien verbunden sind, z.B. eingeschränkte exkretorische Nierenfunktion
    • kontraindiziert

Indikation

  • Kaliumsubstitution bei
    • ausgeprägter Hypokaliämie (Serumkalium unter 3,2 mmol/l), insbesondere bei gleichzeitig bestehender metabolischer Azidose
    • hypokaliämischen neuromuskulären Störungen oder Herzrhythmusstörungen
    • Hypokaliämie bei gleichzeitiger Digitalistherapie
  • Prophylaxe einer Hypokaliämie bei
    • Ketoazidose
  • Nierensteinmetaphylaxe bei
    • Calciumsteinen (z. B. bei renaler tubulärer Azidose, bei Hypocitraturie [kleiner als 320 mg/die] verschiedener Genese)
    • Harnsäuresteinen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Kaliumcitrat - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Kaliumcitrat
  • Krankheiten, die häufig mit einer Hyperkaliämie verbunden sind:
    • Dehydratation
    • eingeschränkte exkretorische Nierenfunktion
    • Morbus Addison
    • Adynamia episodica hereditaria

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Kalium-Salze /Diuretika, kaliumsparende

mittelschwer

Sulfonylharnstoffe /Harn alkalisierende Mittel
Kalium-Salze /Calcineurin-Inhibitoren
Kalium-Salze /ACE-Hemmer
Lithium /Harn alkalisierende Mittel
Renin-Inhibitoren /Kalium-Salze
Tetracycline /Harn alkalisierende Mittel
Kalium-Salze /Angiotensin-II-Antagonisten
Sympathomimetika /Harn alkalisierende Mittel

geringfügig

Chinidin und Derivate /Harn alkalisierende Mittel
ZNS-Stimulanzien /Harn alkalisierende Mittel

unbedeutend

Methotrexat /Harn alkalisierende Mittel
Flecainid /Harn alkalisierende Mittel
Methenamin /Harn alkalisierende Mittel

Zusammensetzung

WKalium citrat 1-Wasser2.157 g
=Kalium Ion780 mg
=Kalium Ion20 mmol
HAromastoffe, natürlich und naturidentisch+
HCitronensäure, wasserfrei+
HMaisstärke+
HNatrium cyclamat+
HNatrium hydrogencarbonat+
HRiboflavin 5' phosphat, Mononatriumsalz+
HSaccharin, Natriumsalz+
HSorbitol0.35 g
=Kohlenhydrate0.03 BE

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Potassium balance C
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
20 Stück 4.95 € Brausetabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
20 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.