Fachinformation

ATC Code / ATC Name Hämofiltrate
Hersteller Baxter Deutschland GmbH Medication Delivery
Darreichungsform Loesung
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Zweikammerbeutel enthält nach Rekonstitution 140 mmol / l Natrium, 4 mmol / l Kalium, 0,75 mmol / l Magnesium, 122 mmol / l Chlorid, 1 mmol / l Hydrogenphosphat und 22 mmol / l Hydrogencarbonat

  • akute Nierenschädigungen während einer kontinuierlichen Nierenersatztherapie (CRRT); Vergiftungen oder Intoxikationen
    • Dosierung
      • abhängig vom klinischen Zustand des Patienten, dem angestrebten Elektrolyt- und Flüssigkeitshaushalt, dem Pufferbedarf und anderen Lösungen, die eventuell gleichzeitig verabreicht werden müssen
      • wird daher vom zuständigen Arzt festgelegt und verordnet
    • Flussraten
      • bei Anwendung als Substitutionslösung in der Hämofiltration und Hämodiafiltration
        • Erwachsene und Jugendliche: 500 - 3000 ml / h
        • Kinder: 15 - 35 ml / kg / h
      • bei Anwendung als Dialyselösung (Dialysat) bei der kontinuierlichen Hämodialyse und der kontinuierlichen Hämodiafiltration
        • Erwachsene und Jugendliche: 500 - 2500 ml / h
        • Kinder: 15 - 30 ml / kg / h
      • üblicherweise wird bei Erwachsenen Flussrate von 2000 ml / Stunde angewendet; entsprechend einem täglichen Substitutionslösungsvolumen von etwa 20 - 25 ml / kg / Stunde
    • Kinder und Jugendliche
      • Kinder < 16 Jahre: Evidenz aus klinischen Studien und Erfahrung weisen darauf hin, dass Anwendung bei Kindern und Jugendlichen nicht mit Unterschieden bezüglich der Sicherheit und Wirksamkeit verbunden ist
    • ältere Menschen
      • Erwachsene im Alter von > 65 Jahren: Evidenz aus klinischen Studien und Erfahrung weisen darauf hin, dass die Anwendung bei älteren Menschen nicht mit Unterschieden bezüglich der Sicherheit und Wirksamkeit verbunden ist

Indikation

  • Substitutionslösung und Dialyselösung zur Behandlung akuter Nierenschädigungen während einer kontinuierlichen Nierenersatztherapie (CRRT)
    • in der postakuten Phase nach Beginn der Nierenersatztherapie, wenn der pH-Wert und die Kalium- und Phosphatkonzentrationen auf normale Werte zurückgekehrt sind
    • wenn andere Puffersubstanzen verfügbar sind, sowie im Zuge einer regionalen Citrat-Antikoagulation
    • bei Patienten mit Hyperkalzämie
  • Anwendung auch bei Vergiftungen oder Intoxikationen, wenn die Substanzen dialysierbar oder filtrierbar ist

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Kalium-Salze /Diuretika, kaliumsparende

mittelschwer

Sulfonylharnstoffe /Harn alkalisierende Mittel
Lithium /Harn alkalisierende Mittel
Kalium-Salze /Calcineurin-Inhibitoren
Sympathomimetika /Harn alkalisierende Mittel
Tetracycline /Harn alkalisierende Mittel

geringfügig

Chinidin und Derivate /Harn alkalisierende Mittel
ZNS-Stimulanzien /Harn alkalisierende Mittel

unbedeutend

Methotrexat /Harn alkalisierende Mittel
Flecainid /Harn alkalisierende Mittel
Methenamin /Harn alkalisierende Mittel

Zusammensetzung

WDinatrium hydrogenphosphat0.187 g
WKalium chlorid0.314 g
WMagnesium chlorid 6-Wasser3.05 g
WNatrium chlorid7.01 g
WNatrium hydrogencarbonat2.12 g
HKohlendioxid+
HSalzsäure, verdünnt+
HWasser, für Injektionszwecke+
HGesamt Chlorid Ion122 mmol
HGesamt Hydrogencarbonat Ion22 mmol
HGesamt Kalium Ion4 mmol
HGesamt Magnesium Ion0.75 mmol
HGesamt Natrium Ion140 mmol
HHydrogenphosphat Ion1 mmol

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Sodium balance D
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
5000 Milliliter kein gültiger Preis bekannt Loesung

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
5000 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.