Fachinformation

ATC Code / ATC Name Palonosetron
Hersteller STADAPHARM GmbH
Darreichungsform Injektionsloesung
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 1 Stück: 58.0€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 5 ml Lösung enthält 250 µg Palonosetron (als Hydrochlorid)

  • Prävention von akuter Übelkeit und Erbrechen bei stark emetogener Chemotherapie aufgrund einer Krebserkrankung; Prävention von Übelkeit und Erbrechen bei mäßig emetogener Chemotherapie aufgrund einer Krebserkrankung
    • Erwachsene
      • 250 µg als i.v. Bolus als Einmalgabe ca. 30 Min. vor Beginn der Chemotherapie
      • stark ematogene Chemotherapie
        • Wirksamkeit kann durch zusätzliche Gabe von Corticosteroiden verstärkt werden
    • ältere Patienten
      • keine Dosisanpassung erforderlich
    • Kinder und Jugendliche
      • >/= 1 Monat - 17 Jahre
        • 20 µg / kg KG i.v. Infusion als Einmalgabe ca. 30 Min. vor Beginn der Chemotherapie
        • max. Dosis von 1.500 µg nicht überschreiten
      • < 1 Monat
        • Sicherheit und Wirksamkeit nicht erwiesen
        • keine Daten
      • < 2 Jahre
        • begrenzte Daten
    • Leberfunktionsstörung
      • keine Dosisanpassung erforderlich
    • Nierenfunktionsstörung
      • keine Dosisanpassung erforderlich
      • Patienten mit terminaler Niereninsuffizienz: keine Daten

Indikation

  • Erwachsene, Kinder und Jugendliche >/= 1 Monat zur Prävention von
    • akuter Übelkeit und Erbrechen bei stark emetogener Chemotherapie aufgrund einer Krebserkrankung
    • Übelkeit und Erbrechen bei mäßig emetogener Chemotherapie aufgrund einer Krebserkrankung
  • Hinweis
    • Anwendung ausschließlich vor Verabreichung von Chemotherapeutika

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Palonosetron - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Palonosetron

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Proteinkinase-Inhibitoren /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Stoffe, die das QT-Intervall verlängern /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Stoffe, die das QT-Intervall verlängern /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern

mittelschwer

HCV-Protease-Inhibitoren /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Ranolazin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können

geringfügig

Tramadol /Serotonin-5HT3-Antagonisten
Serotonin-5HT3-Antagonisten /Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer
Dekongestiva /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Paracetamol /Serotonin-5HT3-Antagonisten, intravenös

Zusammensetzung

WPalonosetron hydrochlorid280.75 µg
=Palonosetron250 µg
HCitronensäure 1-Wasser+
HDinatrium edetat 2-Wasser+
HMannitol+
HNatrium citrat+
HNatrium hydroxid+
HSalzsäure, konzentriert+
HStickstoff+
HWasser, für Injektionszwecke+
HGesamt Natrium Ion23 mg
=Gesamt Natrium Ion+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
1 Stück 58.0 € Injektionsloesung

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
1 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.