Fachinformation

ATC Code / ATC Name Hämofiltrate
Hersteller Baxter Deutschland GmbH Medication Delivery
Darreichungsform Loesung
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 l Lösung enthält 5,03 g Natriumchlorid und 5,29 g Natriumcitrat; entsprechend 140 mmol Natrium, 86 mmol Chlorid und 18 mmol Citrat

  • Substitutionslösung während kontinuierlicher Nierenersatztherapien (CRRT) im Zuge einer regionalen Citrat-Antikoagulation
    • Prä-Filter-Infusionsrate muss entsprechend der Blutflussrate verordnet und angepasst werden
    • Anforderungen an den Patientenflüssigkeitsentzug, die zusätzliche Zufuhr und den zusätzlichen Entzug von Flüssigkeiten sowie das gewünschte Säure-Basen- und Elektrolytgleichgewicht berücksichtigen
    • Flussrate der Antikoagulation im extrakorporalen Kreislauf sollte titriert werden, um Konzentration des ionisierten Calciums hinter dem Filter von 0,25 - 0,35 mmol / l zu erreichen; systemische Konzentration des ionisierten Calciums des Patienten sollte mithilfe der Anpassung der Calciumsupplementierung im normalen physiologischen Bereich gehalten werden
    • Flussraten bei Erwachsenen und Jugendlichen
      • kontinuierliche veno-venöse Hämofiltration
        • 1 - 2,5 l / h mit Blutflussrate zwischen 100 und 200 ml / min.
      • kontinuierliche veno-venöse Hämodiafiltration
        • 1 - 2 l / h mit Blutflussrate zwischen 100 und 200 ml / min.
    • Kinder und Jugendliche
      • bei Neugeborenen und Kleinkindern (0 - 23 Monate) sollte Dosis von 3 mmol Citrat / Liter Blutfluss bei kontinuierlicher veno-venöser Hämofiltration oder Hämodiafiltration erreicht werden
      • bei Kindern (2 bis 11 Jahre) sollte Dosierung sowohl an Gewicht des Patienten als auch an Blutflussrate angepasst werden
    • ältere Patienten
      • keine spezifische Änderung der Dosis
    • Leberfunktionsstörung oder Schock
      • im Falle eines Leberversagens (einschließlich Leberzirrhose oder akuten Leberversagens) oder Leberschocks sollte Anfangsdosis des Citrats gesenkt werden, da Verstoffwechselung unangemessen sein kann
      • schwere Leberfunktionsstörung: kontraindiziert

Indikation

  • Substitutionslösung während kontinuierlicher Nierenersatztherapien (CRRT) im Zuge einer regionalen Citrat-Antikoagulation
  • Hinweis
    • Citrat ist besonders wichtig, wenn systemische Antikoagulation mit Heparin kontraindiziert ist, wie etwa bei Patienten mit erhöhten Blutungsrisiken
    • bei pädiatrischen Patienten in allen Altersgruppen angezeigt, sofern verwendete Apparatur an Gewicht des Kindes angepasst wird

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Sympathomimetika /Harn alkalisierende Mittel
Tetracycline /Harn alkalisierende Mittel
Sulfonylharnstoffe /Harn alkalisierende Mittel
Lithium /Harn alkalisierende Mittel

geringfügig

Chinidin und Derivate /Harn alkalisierende Mittel
ZNS-Stimulanzien /Harn alkalisierende Mittel

unbedeutend

Methotrexat /Harn alkalisierende Mittel
Flecainid /Harn alkalisierende Mittel
Methenamin /Harn alkalisierende Mittel

Zusammensetzung

WNatrium chlorid5.03 g
WNatrium citrat5.29 g
HSalzsäure 10%+
HWasser, für Injektionszwecke+
HGesamt Chlorid Ion86 mmol
HGesamt Citrat Ion18 mmol
HGesamt Natrium Ion140 mmol

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Sodium balance C
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
5000 Milliliter kein gültiger Preis bekannt Loesung

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
5000 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.