Fachinformation

ATC Code / ATC Name Dextriferron
Hersteller ACA Müller/ADAG Pharma AG
Darreichungsform Injektions-, Infusionsloesung
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 10 Milliliter: 173.76€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 ml Injektions- und Infusionslösung enthält 50 mg elementares, dreiwertiges Eisen als Eisencarboxymaltose

  • Behandlung von Eisenmangelzuständen, wenn orale Eisenpräparate unwirksam sind oder nicht angewendet werden können
    • Dosisbestimmung in mehreren Schritten:
      • Bestimmung des individuellen Eisenbedarfs
      • Berechnung und Verabreichung der Eisendosis/-dosen
      • Kontrollen nach Wiederauffüllung der Eisenspeicher
    • Schritt 1: Ermittlung des Eisenbedarfs anhand des Körpergewichtes (KG) und Hämoglobin(Hb)-spiegels
      • Hb < 10 g / dl bzw. < 6,2 mmol / l
        • < 35 kg KG
          • 500 mg
        • 35 - < 70 kg KG
          • 1500 mg
        • >/= 70 kg KG
          • 2000 mg
      • Hb 10 - 14 g / dl bzw. 6,2 - 8,7 mmol / l
        • < 35 kg KG
          • 500 mg
        • 35 - < 70 kg KG
          • 1000 mg
        • >/= 70 kg KG
          • 1500 mg
      • Hb > 14 g / dl bzw. > 8,7 mmol / l
        • < 35 kg KG
          • 500 mg
        • 35 - < 70 kg KG
          • 500 mg
        • >/= 70 kg KG
          • 500 mg
    • Schritt 2: Berechnung und Verabreichung der maximalen Eisendosis/-dosen
      • auf Basis des ermittelten Eisenbedarfs Verabreichung in geeigneten Dosen
      • max. Einzeldosis:
        • 15 mg Eisen / kg Körpergewicht (Verabreichung als intravenöse Injektion) oder
        • 20 mg Eisen / kg Körpergewicht (Verabreichung als intravenöse Infusion)
        • 20 ml (1.000 mg Eisen)
      • max. empfohlene kumulative Dosis: 20 ml (1.000 mg Eisen) / Woche
    • Schritt 3: Kontrollen nach Wiederauffüllung der Eisenspeicher
      • je nach Verfassung des jeweiligen Patienten erneute Kontrolle durchführen
      • Hb-Spiegel frühestens 4 Wochen nach der letzten Anwendung erneut kontrollieren (Zeit für Erythropoiese und Eisenverwertung einräumen)
      • falls weitere Auffüllung der Eisenspeicher erforderlich ist: Eisenbedarf neu berechnen
    • hämodialysepflichtige chronische Nierenerkrankung
      • max. 200 mg Eisen / Tag i.v.
    • Kinder und Jugendliche (< 14 Jahre)
      • Anwendung nicht empfohlen (keine Untersuchungen)

Indikation

  • Behandlung von Eisenmangelzuständen, wenn orale Eisenpräparate unwirksam sind oder nicht angewendet werden können
  • Hinweis
    • Diagnose muss durch geeignete Laboruntersuchungen bestätigt sein

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Dextriferron - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Eisencarboxymaltose
  • schwere bekannte Überempfindlichkeit gegen andere parenterale Eisenpräparate
  • nicht durch Eisenmangel bedingter Anämie, z.B. bei sonstigen Formen der mikrozytären Anämie
  • Anhaltspunkte für eine Eisenüberladung oder Eisenverwertungsstörungen

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Eisen-Salze /Chloramphenicol
Entacapon /Eisen-Salze
Eisen-Salze, peroral /Eisen-Salze, invasiv

geringfügig

Eisen-Salze /ACE-Hemmer

Zusammensetzung

WEisen (III) hydroxid Polymaltose Komplex185 mg
=Eisen (III) Ion50 mg
HNatrium hydroxid+
HSalzsäure, konzentriert+
HWasser, für Injektionszwecke+
HGesamt Natrium Ion5.5 mg
=Gesamt Natrium Ion+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Obstipation C
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
10 Milliliter 173.76 € Injektions-, Infusionsloesung

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
10 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.